Das neue iPhone X

0

 

Die Verkaufszahlen nach Release des iPhone 8 waren mäßig. Haben Nutzer auf das iPhone X gewartet? Das neue Modell erschien anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Apple Smartphones und ist in Deutschland für 1319 Euro im Handel erhältlich.

Neuerungen des iPhone X

Bereits vor dem Erscheinen des neusten iPhones wurde viel über neue Funktionen spekuliert und tatsächlich hat Apple einige Änderungen an seinem Smartphone vorgenommen. So haben sich beispielsweise nicht nur Aspekte des Designs, wie die Maße des kompletten iPhones und die Position der Kameras geändert, sondern auch einige technische Neuerungen wurden eingeführt. Die 3 wichtigsten Neuerungen sind:

Kabelloses Laden

Mit dem Release des iPhone X macht es Apple erstmals möglich seine Geräte kabellos aufzuladen. Diese Neuerung dürfte viele Apple-Fans freuen, mussten sie ihr iPhone bisher doch per Kabel aufladen, während die Smartphones von Samsung diese Technologie bereits seit dem Galaxy S3 unterstützen. Ein eigenes Ladegerät für das kabellose Laden wird Apple allerdings erst 2018 unter dem Name „AirPower“ auf den Markt bringen.

Fehlender Home Button

Die auffälligste Neuerung des frisch erschienenen iPhones stellt wohl der fehlende Home Button dar. Hinter der Entfernung des charakteristischen Knopfes am unteren Bildschirmrand steckt nicht nur eine Änderung des Designs, sondern auch der Bedienung. So entfällt beispielsweise der Fingerabdruck-Sensor und wurde durch die sogenannte „Face-ID“, also eine Gesichtserkennung, ersetzt.

Größerer Bildschirm

Einer der Gründe für Apple sich von seinem Home Button zu trennen, ist es ein größeres Display zu verwenden. So erstreckt sich der 5,8 Zoll große Bildschirm des iPhone X nun bis an die Seitenränder des Geräts und nimmt damit die komplette Oberfläche des Smartphones ein.

iPhone X: Wahrscheinlich anfälliger für Display-Defekte

Aufgrund der Tatsache, dass die Vorderseite des iPhone X durch das große Display komplett aus Glas besteht und auch in der Rückseite Glas verbaut ist, ist sehr wahrscheinlich anfällig für Brüche, Kratzer und Stöße. Eine Schutzhülle, die das gesamte Smartphone umschließt ist daher mit Sicherheit eine gute Investition. Doch manchmal können trotz Hülle Schäden entstehen, die repariert werden müssen. Deutschlands führender Online-Reparatur-Marktplatz für Handys und Smartphones clickrepair.de – empfiehlt die Preise genau zu vergleichen, da es hier sehr große Unterschiede zwischen den Handywerkstätten gibt.