Immer mehr Kunden nutzen das mobile Internet zum Einkaufen

0

Internet_2015Das Shoppingverhalten der Konsumenten hat sich in den letzten Jahren sehr stark verändert. Wurde früher ausschließlich in Offline Shops eingekauft, gab es mit der Einführung der Online Shops einen Wandel, der sich zunächst derart äußerte, dass man CD´s, Bücher und andere Dinge des Alltags beispielsweise bei Amazon online bestellte, seine größeren Einkäufe aber weiterhin in einem Ladenlokal ausführte. Hier gab es immerhin eine Kundenbetreuung und dadurch eine Beratung zum jeweiligen Produkt. Das Vertrauen der Kunden in den Onlineversand war einfach noch nicht ausgereift genug.

In der heutigen Zeit wird nahezu jedes Produkt online Angeboten und auch gekauft. Schnelle Lieferzeiten und günstige Preise waren ausschlaggebend für diesen Erfolg und sorgen weiterhin für steigende Umsätze. Es gibt nichts, was es nicht gibt und so bestellen die Kunden vom Toilettenpapier, bis hin zum Flat-LED-TV alles über das Netz.

Online Shopping 2.0 – Das mobile Internet macht es möglich

Die technische Weiterentwicklung der Smartphones und der Ausbau des mobilen Internets sind dafür verantwortlich, dass die Zahl der Shopping Kunden neue Rekordzahlen erreicht. Die Shops richten sich immer mehr auf das mobile Geschäft aus und sorgen mit responsive Webdesign oder Shop-Apps für die nötigen Benutzeroberflächen, sodass jeder unterwegs nach den gewünschten Produkten suchen kann. Doch warum ist das mobile Shopping so gefragt?

Das gesamte Einkaufsverhalten hat sich verändert. Die Kunden sitzen nicht mehr nur zu Hause vor dem Bildschirm, sondern wollen an jedem Ort dieser Welt die Möglichkeit haben, ein Produkt zu bestellen und es schnell geliefert zu bekommen. Besonders für Berufstätige, die mit der Bahn oder dem Bus zur Arbeit pendeln, bietet das mobile Online Shopping eine sehr gute Alternative zum heimischen Computer, um die Bestellungen von unterwegs aus durchzuführen.

Was lässt sich online bestellen?

Im Prinzip ist jede Ware online erhältlich. Haushaltsartikel werden ebenso angeboten, wie Tiernahrung, Werkzeug oder Videospiele. Besonders die Online Shops mit elektronischen Artikeln wie Smartphones, TV-Geräten und Hi-Fi Anlagen, werden im mobilen Bereich sehr häufig genutzt. Anbieter wie Mediamarkt, Saturn, Elipo oder Conrad Electronics vertreiben ein breites Sortiment an Produkten, welches dem technikaffinen Kunden eine große Auswahl zur Verfügung stellt.

Um das Shoppingerlebnis noch weiter zu optimieren, gibt es neben den üblichen Zahlungsweisen wie Kauf auf Rechnung, Überweisung und Lastschriftverfahren, zahlreiche weitere Zahlungsmöglichkeiten.

E-Payment:

  • PayPal
  • Moneybookers
  • Klarna

Kartenbasierte Methoden:

  • Geldkarte
  • Paysafecard
  • MicroMoney

Mit diesen Zahlverfahren ist es auch vom Smartphone aus sehr einfach, die bestellte Ware zu bezahlen.