LIFESTYLE | BERUF & BILDUNG | REISEN | AUTO | GESUNDHEIT | LEUTE
 
 
    Community kostenlos anmelden
 
ALEM

> Die neue WebSeite

bghome pixel
HOME ENTERTAINMENT| LIFESTYLE | SPORT | WIRTSCHAFT | MUSIK | KUNST & KULTUR | DIES & DAS | EVENTS | COMMUNITY
INTEGRATION: Institut für Migrationsforschung  |  Dersimstiftung  | 

 


   

 

 

50 Jahre Ein­wan­de­rung aus der Türkei –  Grund zum Feiern!

Am 30. Ok­tober 1961 schloss die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land mit der Re­gie­rung der Tür­ki­schen Re­pu­blik ein Ab­kommen über die „An­wer­bung und Ver­mitt­lung aus­län­di­scher Ar­beit­neh­mer“. Ge­rade für Berlin er­hielt dieses Ab­kommen eine große Be­deu­tung, weil der West­teil der Stadt nach dem Mau­erbau 1961 plötz­lich von den Ar­beit­neh­mern aus den Ost­be­zirken und aus dem Um­land ab­ge­schnitten war. Und diese Lücke füllten die neu an­ge­wor­benen Ar­beits­kräfte aus der Türkei.

Die Männer und Frauen, die da­mals als „Gast­ar­bei­ter“ nach Berlin kamen, tragen we­sent­li­chen An­teil daran, dass auch im ein­ge­mau­erten West-Berlin die wirt­schaft­liche Pro­duk­tion auf­recht­er­halten werden konnte, dass sich die Halb­stadt über­haupt öko­no­misch ent­wi­ckeln konnte.

Die 1. Ge­ne­ra­tion legte den Grund­stein für eine neue Viel­falt - kul­tu­rell, eth­nisch, re­li­giös -, in die sich die Deut­schen erst all­mäh­lich wieder hin­ein­fanden. An den Folgen der na­tio­nal­so­zia­lis­ti­schen Ter­ror­herr­schaft, die jeg­liche Viel­falt aus­lö­schen wollte, hat Deutsch­land, hat auch Berlin lange zu tragen.

Aus diesem Grund lohnt es sich, 50 Jahre nach An­wer­bung der ersten Gast­ar­beiter aus der Türkei, einmal zu­rück zu bli­cken, einmal den enormen ge­sell­schaft­li­chen Wandel Revue pas­sieren zu lassen und ge­rade der 1. Ge­ne­ra­tion ein großes Dan­ke­schön aus­zu­spre­chen.

1961 lebten nur 284 tür­ki­sche Ein­wohner in Berlin, heute be­trägt al­lein die Zahl der Un­ter­nehmen mit türk­ei­stäm­migen In­ha­be­rinnen und In­ha­bern rund 8.500 mit über 30.000 Be­schäf­tigten! In Wirt­schaft, Kultur und Ge­sell­schaft ist Berlin ohne das „tür­ki­sche Ele­ment“ nicht mehr vor­stellbar.

Wenn Berlin 50 Jahre nach dem An­wer­be­ab­kommen mit diesem In­ter­net­portal seine „tür­ki­schen Sei­ten“ auf­schlägt, dann sind dort viele, viele kleine Ge­schichten vom An­kommen in der deut­schen Ge­sell­schaft zu lesen, vom oft mü­he­vollen Auf­stieg, von Ab­leh­nung und An­er­ken­nung. Sie alle er­zählen auch davon, wie aus Berlin eine mo­derne Me­tro­pole ge­worden ist, die ge­rade wegen ihrer Viel­falt so at­traktiv für ihre Be­wohner/innen und Be­su­cher glei­cher­maßen ist.

Dafür sagt Berlin danke.
Berlin teşekkür ediyor.

Günter Pie­ning
Be­auf­tragter des Se­nats für In­te­gra­tion und Mi­gra­tion

Mehr Infos und Veranstaltungen unter der Website: www.berlinsagtdanke.de

ALEM > Integration > Nachrichten > Berlin sagt danke
 


Wir freuen uns auf Ihre Empfehlungen auf FACEBOOK und GOOGLE+





Definition: Das Wort "Integration" leitet sich von lateinisch integer bzw. griechisch entagros = unberührt, unversehrt, ganz, ab. In der deutschen Übersetzung würde man von Herstellung eines Ganzen sprechen. INTEGRATION Special





Die Einwanderung aus der Türkei in die Bundesrepublik Deutschland setzte Anfang der 1960er Jahre zunächst als Arbeitsmigration mit offenem Zeithorizont ein. Weiterlesen


Das „Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.“ gegründet von einer Gruppe von Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen. Weiterlesen


MIGRApolis Deutschland ist eine interkulturelle, mehrsprachige und interaktive Medien- plattform zum Thema „Migration und Interkulturelle Gesellschaft“. MIGRApolis


Die Dersimstiftung für akademischen Austausch in Europa soll die zentrale Rolle bei den Forschungenarbeiten spielen sowie mit anderen Forschungeinrichtung zusammen arbeiten. Dersimstiftung



Bundesweite Veranstaltung zur Interkulturellen Woche 2013: "Zusammenhalten - Zukunft gewinnen" wird auch das Motto der Interkulturellen Woche 2013 sein. Weiterlesen



Die Bundesliga trägt wesentlich zur Integration von Menschen mit Migrations- Hintergrund in Deutschland bei. Das ist das Ergebnis der Studie Integration durch Profifußball



EBRU, eine Kunst, Malerei, Kalligraphie

Ebru ist die Kunst des Malens auf dem Wasser. Heutzutage ist diese Kunst im Deutschen als „marmoriertes Papier“ bzw. „türkisches Papier“ bekannt.  EBRU Malerei



Für den verführerischsten Augenaufschlag

Ob abends zur angesagten Party, zum eleganten Gala-Dinner, zum ersten Date oder zur Shopping-Tour mit der besten Freundin. Laut einer Umfrage stehen Kosmetika und Parfum bei 40 % der Frauen auf dem Wunschzettel ganz oben Weiterlesen



FisFüz - oriental-Jazz-ensemble

In Freiburg/Breisgau, im sonnigen, südlichen Flair dieser Stadt, offen für unterschiedliche Kulturen, fanden Murat Coşkun und Annette Maye eine rasch anwachsende Zuhörerschaft. Das oriental-Jazz-Ensemble 



Antiviren-Schutz für Smartphone & Co.

Für den Privatanwender ist das Smartphone der neue PC. Das merken auch die Kriminellen und programmieren immer mehr Viren für Android und iOS. Wir erläutern, welchen Schaden diese Viren anrichten und wie groß die Gefahr derzeit ist. Weiterlesen



Stoppt den Kindesmissbrauch

Kronos e.V. arbeitet aktiv gegen Kindes- Missbrauch und bietet Unterstützung für alle Betroffenen an. Ziel ist es Kinder vor Gewalt zu schützen. Kronos e.V. 



Deutsch -Türkische Community in Deutschland





Lizenzierte türkische Spielerberater für Fussball Talente und Profis in Deutschland. BEST SCORE Spielerberater für Spielerberater Jugendspieler



REISEN IN AFRIKA Urlaub mit weißen Löwen in der freien Wildbahn Reisen

BERUF & BILDUNG Studieren an deutschen Hochschulen Bildung

FASHION Beauty, Mode, und Kosmetik Lifestyle


 
 

  SCHLAGZEILEN POLITIK SPORT ENTERTAINMENT MUSIK KUNST & KULTUR DIES & DAS
 

Aktuelle Nachrichrten
Prominente in Deutschland, Türkei

 

CDU, CSU
FDP, SPD
DIE GRÜNEN
DIE LINKE
BOXEN
KAMPFKUNST FUSSBALL
UEFA CUP
KINO, TV
REGIE
KABARETT
SCHAUSPIELER
THEATER
KOMPONISTEN
JAZZ, ROCK
POP, DJ´s
HIP-HOP, RAP

LITERATUR
KUNST
TÜRKEI

EVENTS, THEATER
KULTUR, COMEDY
BUSINESS PORTAL
SITEMAP


 

 

WIRTSCHAFT | BERUF & BILDUNG | REISEN | AUTO-MAGAZIN | GESUNDHEIT | LIFESTYLE | THEATER | COMEDY | MUSIK, KONZERTE | LEUTE | COMMUNITY

   

  ALEM > Integration > Nachrichten > Berlin sagt danke

1x1
   
  ALEM - Deutsch-Türkisches Portal, Nachrichten aus der Wirtschaft, Politik, Sport, Musik, Kunst, Kultur sowie Events und Community
  ALEM ® Registered Mark | Impressum | Redakteur werden | Partner werden | Was ist ALEM ? | Werbung auf ALEM | Kontakt ALEM Team