LIFESTYLE | BERUF & BILDUNG | REISEN | AUTO | GESUNDHEIT | LEUTE
 
 
    Community kostenlos anmelden
 
ALEM

> Die neue WebSeite

bghome pixel
HOME ENTERTAINMENT| LIFESTYLE | SPORT | WIRTSCHAFT | MUSIK | KUNST & KULTUR | DIES & DAS | EVENTS | COMMUNITY
SPORT: Fussball  |  Boxen  |  Kampfkunst

 


   

 

 

Portugal hat etwas gut zu machen
Cristiano Ronaldo

Qualifikation zur UEFA EURO 2008™

Portugal verlor nur ein einziges Spiel der Gruppe A – der einzigen Gruppe mit acht Teams. Am Ende mussten die Portugiesen aber noch zittern, bis sie die Endrundenteilnahme als Tabellenzweiter hinter Polen geschafft hatten.

Nach dem 1:1-Unentschieden in Finnland, das in Unterzahl erkämpft wurde, folgten ein 3:0-Sieg gegen Aserbaidschan sowie eine 1:2-Niederlage in Polen.

Danach wurde es nur zeitweise besser, obwohl Flügelspieler Cristiano Ronaldo insgesamt acht Treffer erzielte. Portugal verschenkte immer wieder Punkte, wie bei den beiden 1:1-Unentschieden gegen Serbien, beim 2:2 gegen Polen und vor allem beim 1:1 in Armenien.

Nach den Vorfällen beim 1:1-Unentschieden zu Hause gegen Serbien wurde Trainer Luiz Felipe Scolari für drei Spiele gesperrt. Mit Assistenztrainer Flávio Teixeira an der Seitenlinie konnte Portugal diese drei Begegnungen allesamt gewinnen. Damit genügte im letzten Spiel in Porto gegen Finnland bereits ein Remis, um das Endrunden-Ticket zu lösen.

Finnland hätte diese Partie gewinnen müssen, deshalb wurde es eine enge Angelegenheit. Am Ende stand es 0:0, und Scolari sagte: “Ich weiß, dass wir uns für die Endrunde steigern müssen."

Abschneiden in der Qualifikation zur FIFA-WM 2006
• Die Portugiesen konnten sich zum zweiten Mal in Folge für eine FIFA-WM qualifizieren; in der Qualifikation ließen sie die Slowakei und Russland hinter sich.
• Neun der zwölf Spiele wurden gewonnen, die anderen drei endeten unentschieden. Alle sechs Heimspiele konnten bei einem Torverhältnis von 24:1 siegreich gestaltet werden.
• In den zwölf Spielen war Portugal mit 30 Punkten gemeinsam mit England (25 Punkte aus zehn Spielen) mit durchschnittlich 2,5 Punkten pro Spiel die zweitbeste Mannschaft. Bestes Team waren die Niederlande, die es auf 2,67 Punkte brachten.
• Portugal absolvierte eine erfolgreiche WM-Endrunde in Deutschland und erreichte den vierten WM-Rang.
• Die Portugiesen besiegten in der Gruppenphase Angola (1:0), Iran (2:0) und Mexiko (2:1) und eliminierten die Niederlande im WM-Achtelfinale dank einem 1:0-Erfolg.
• Luiz Felipe Scolaris Truppe erreichte die Halbfinals, indem sie England im Elfmeterschießen mit 3:1 besiegten. Portugal verlor sowohl das Semifinale gegen Frankreich (1:0) als auch die Partie um Platz 3 gegen Gastgeber Deutschland (3:1).

Abschneiden bei der UEFA EURO 2004™
• Im eigenen Land musste sich der Gastgeber mit einer Finalniederlage begnügen. Die Portugiesen verloren ihr Eröffnungs- und das Endspiel jeweils gegen Griechenland. Die anderen Partien wurden alle gewonnen.
• Nach der Auftaktniederlage gegen die Griechen gab es in den beiden restlichen Gruppenspielen gegen Russland (2:0) und gegen Spanien (1:0) jeweils Siege. Im Viertelfinale gegen England ging die Partie nach einem 2:2 ins Elfmeterschießen, in dem sich die Portugiesen durchsetzten. Im Halbfinale wurden die Niederlande mit 2:1 geschlagen.
• Der griechische Stürmer Angelos Charisteas war es, der im Endspiel im Estádio da Luz in der 57. Minute alle Hoffnungen Portugals zerstörten, ebenso wie andere Gastgeber - Spanien (1964), Italien (1968) und Frankreich (1984) - den Titel im eigenen Lande zu holen.

Bester Auftritt bei einer Europameisterschaft
• Portugals bester Auftritt war bis heute die EURO 2004, als der Siegeszug erst im Finale von Griechenland gestoppt wurde. Zuvor hatte Portugal zwei Mal das Halbfinale einer EM erreicht, unterlag dort aber jeweils gegen die Franzosen.
• 1984 gewann Frankreich im Stade Vélodrome in Marseille nach Verlängerung mit 3:2, ehe der Gastgeber im Finale gegen Spanien siegte.
• Sechzehn Jahre später mussten sich die Portugiesen im Roi Baudouin-Stadion zu Brüssel abermals den Franzosen nach Verlängerung geschlagen geben - mit 1:2. Vier Tage später gewann Frankreich das Endspiel gegen Italien.

Fakten
• Portugal hat sich für die vergangenen vier Endrunden von UEFA-Europameisterschaften qualifiziert, zum ersten Mal im Jahr 1984.

Statistik
• Bis zum Ende der Qualifikation zur UEFA EURO 2008™ absolvierte Portugal während der 13 Teilnahmen 108 Partien. Davon wurden 58 gewonnen, 26 endeten unentschieden und 24 wurden verloren - bei einem Torverhältnis von 183:98.
• Portugals höchste Siege in diesem Wettbewerb gab es mit jeweils 8:0-Erfolgen gegen Liechtenstein am 18. Dezember 1994 und am 9. Juni 1999. Im letztgenannten Spiel trafen João Pinto und Sá Pinto je drei Mal.
• Die höchsten Niederlage mussten die Portugiesen mit jeweils 0:5 am 30. April 1975 in der Tschechoslowakei und am 27. April 1983 gegen die Sowjetunion hinnehmen.

Quelle:www.uefa.com http://video.uefa.com/video/index.html

ALEM > SPORT > EM 2008 > Die Gegner der Türkei > Portugal
 


Wir freuen uns auf Ihre Empfehlungen auf FACEBOOK und GOOGLE+








EBRU, eine Kunst, Malerei, Kalligraphie

Ebru ist die Kunst des Malens auf dem Wasser. Heutzutage ist diese Kunst im Deutschen als „marmoriertes Papier“ bzw. „türkisches Papier“ bekannt.  EBRU Malerei



Für den verführerischsten Augenaufschlag

Ob abends zur angesagten Party, zum eleganten Gala-Dinner, zum ersten Date oder zur Shopping-Tour mit der besten Freundin. Laut einer Umfrage stehen Kosmetika und Parfum bei 40 % der Frauen auf dem Wunschzettel ganz oben Weiterlesen



FisFüz - oriental-Jazz-ensemble

In Freiburg/Breisgau, im sonnigen, südlichen Flair dieser Stadt, offen für unterschiedliche Kulturen, fanden Murat Coşkun und Annette Maye eine rasch anwachsende Zuhörerschaft. Das oriental-Jazz-Ensemble 



Antiviren-Schutz für Smartphone & Co.

Für den Privatanwender ist das Smartphone der neue PC. Das merken auch die Kriminellen und programmieren immer mehr Viren für Android und iOS. Wir erläutern, welchen Schaden diese Viren anrichten und wie groß die Gefahr derzeit ist. Weiterlesen



Stoppt den Kindesmissbrauch

Kronos e.V. arbeitet aktiv gegen Kindes- Missbrauch und bietet Unterstützung für alle Betroffenen an. Ziel ist es Kinder vor Gewalt zu schützen. Kronos e.V. 



Deutsch -Türkische Community in Deutschland





Lizenzierte türkische Spielerberater für Fussball Talente und Profis in Deutschland. BEST SCORE Spielerberater für Spielerberater Jugendspieler



REISEN IN AFRIKA Urlaub mit weißen Löwen in der freien Wildbahn Reisen

BERUF & BILDUNG Studieren an deutschen Hochschulen Bildung

FASHION Beauty, Mode, und Kosmetik Lifestyle


 
 

  SCHLAGZEILEN POLITIK SPORT ENTERTAINMENT MUSIK KUNST & KULTUR DIES & DAS
 

Aktuelle Nachrichrten
Prominente in Deutschland, Türkei

 

CDU, CSU
FDP, SPD
DIE GRÜNEN
DIE LINKE
BOXEN
KAMPFKUNST FUSSBALL
UEFA CUP
KINO, TV
REGIE
KABARETT
SCHAUSPIELER
THEATER
KOMPONISTEN
JAZZ, ROCK
POP, DJ´s
HIP-HOP, RAP

LITERATUR
KUNST
TÜRKEI

EVENTS, THEATER
KULTUR, COMEDY
BUSINESS PORTAL
SITEMAP


 

 

WIRTSCHAFT | BERUF & BILDUNG | REISEN | AUTO-MAGAZIN | GESUNDHEIT | LIFESTYLE | THEATER | COMEDY | MUSIK, KONZERTE | LEUTE | COMMUNITY

   

  ALEM > SPORT > EM 2008 > Die Gegner der Türkei > Portugal

1x1
   
  ALEM - Deutsch-Türkisches Portal, Nachrichten aus der Wirtschaft, Politik, Sport, Musik, Kunst, Kultur sowie Events und Community
  ALEM ® Registered Mark | Impressum | Redakteur werden | Partner werden | Was ist ALEM ? | Werbung auf ALEM | Kontakt ALEM Team