LIFESTYLE | BERUF & BILDUNG | REISEN | AUTO | GESUNDHEIT | LEUTE
 
 
    Community kostenlos anmelden
 
ALEM

> Die neue WebSeite

bghome pixel
HOME ENTERTAINMENT| LIFESTYLE | SPORT | WIRTSCHAFT | MUSIK | KUNST & KULTUR | DIES & DAS | EVENTS | COMMUNITY
DIES & DAS

 


   

 

 

Gleiche Augenhöhe

Das Deutsch-Türkische Forum fördert die Gleichberechtigung zwischen Deutschen und Türken und setzt sich für gegenseitige Toleranz ein. Dabei ist Toleranz weit mehr als das schlichte Akzeptieren des Anderen oder Fremden. Toleranz im besten Sinne heißt, offen sein, den Anderen kennen lernen und sein Anders-Sein wertschätzen.

So versucht das DTF beständig, der deut­schen Mehrheitsgesellschaft die türkische Kultur und den Türken die deutsche Kultur nahe zu bringen. Dabei verfolgt es in seiner Arbeit oft das so genannte Tandem-Prinzip: Deutsche und türkische Autoren, Künstler und Referenten treten nach Möglichkeit nebeneinander auf und ermöglichen so den direkten Dialog der Kulturen auf gleicher Augenhöhe.

Mittendrin, statt nur am Rande

Lange Jahre führte Veranstaltungsarbeit zum Thema "Türkei" bzw. "Türkisches" ein Nischendasein in Deutschland, existierte nur am Rande der Gesellschaf. Lückenhaftes Wissen und Klischeevorstellungen beherrschten das Bild: Verklärte Orientnostalgie, Folklore oder Döner Kebap - mehr viel einem bei der Frage nach türkischer Kultur kaum ein.

Langsam findet ein Umdenken statt: Man entdeckt die Qualität zeitgenössischer türkischer Musik, Literatur, Kunst, Filme, Tanz- und Theaterproduktionen und stellt fest, dass das Publikum derartige Veranstaltungsangebote rege annimmt - und dass sich damit auch ganz neue Zielgruppen erreichen lassen. Renommierte Veranstaltungshäuser reagieren auf diese Entwicklung, zeigen vermehrt Interesse an entsprechenden Projekten und treten mittlerweile gerne als Veranstalter zu türkischen Themen auf.

Ein Prozess, den das DTF durch seine kulturellen Programmreihen und insbesondere auch durch das Türkei-Festival Şimdi Stuttgart mit gestaltet und voran gebracht hat: "Türkische Kultur mittendrin in Stuttgart!"

Website: www.dtf-stuttgart.de

DTF-Stipendienprogramm und Mentorenprojekt

Ağabey-Abla

Das Deutsch-Türkische Forum Stuttgart e.V. beginnt ab September 2009 mit der zweiten Phase seines – durch die Robert Bosch Stiftung geförderten – Stipendienprogramms für türkischstämmige Gymnasiasten und Studierende in der Region Stuttgart. Die geförderten Stipendiaten sollen sich ihrerseits als Tutoren und Mentoren im Projekt Ağabey-Abla engagieren.

Stipendiaten gesucht!

  • Du studierst auf Lehramt/Pädagogik (oder vergleichbares) oder bist Gymnasiast in der Oberstufe? Du kennst die Probleme türkischstämmiger Schüler?
  • Du willst Dich sozial engagieren und möchtest, dass Andere durch deinen per-sönlichen Einsatz weiterkommen?

Dann bewerbe Dich als Stipendiat beim Deutsch-Türkischen Forum Stuttgart!

Du erhältst ein Stipendium in Höhe der Semester- und Studi-Ticket-Gebühren bzw. eine monatliche Förderung und wirst Teil eines Netzwerkes türkischstämmiger Stipendiaten in der Region Stuttgart.

Wir erwarten von Dir, dass Du als Tutor/Mentor im DTF-Projekt Ağabey-Abla aktiv bist und einem Grund- oder Hauptschüler Förderunterricht erteilst, ihn als Ağabey/Abla (Großer Bruder / Große Schwester) begleitest und im Alltag berätst.

Bewerbe Dich mit Deinem Lebenslauf und einem Motivationsschreiben bei uns!

Kontakt

Projektleiterin: Derya Bermek-Kühn
Tel.: 0711/2484441
E-Mail: info(at)dtf-stuttgart.de

Website: www.dtf-stuttgart.de

ALEM > GESELLSCHAFT > Deutsch-türkische Vereine > DTF Stuttgart
 


Wir freuen uns auf Ihre Empfehlungen auf FACEBOOK und GOOGLE+








EBRU, eine Kunst, Malerei, Kalligraphie

Ebru ist die Kunst des Malens auf dem Wasser. Heutzutage ist diese Kunst im Deutschen als „marmoriertes Papier“ bzw. „türkisches Papier“ bekannt.  EBRU Malerei



Für den verführerischsten Augenaufschlag

Ob abends zur angesagten Party, zum eleganten Gala-Dinner, zum ersten Date oder zur Shopping-Tour mit der besten Freundin. Laut einer Umfrage stehen Kosmetika und Parfum bei 40 % der Frauen auf dem Wunschzettel ganz oben Weiterlesen



FisFüz - oriental-Jazz-ensemble

In Freiburg/Breisgau, im sonnigen, südlichen Flair dieser Stadt, offen für unterschiedliche Kulturen, fanden Murat Coşkun und Annette Maye eine rasch anwachsende Zuhörerschaft. Das oriental-Jazz-Ensemble 



Antiviren-Schutz für Smartphone & Co.

Für den Privatanwender ist das Smartphone der neue PC. Das merken auch die Kriminellen und programmieren immer mehr Viren für Android und iOS. Wir erläutern, welchen Schaden diese Viren anrichten und wie groß die Gefahr derzeit ist. Weiterlesen



Stoppt den Kindesmissbrauch

Kronos e.V. arbeitet aktiv gegen Kindes- Missbrauch und bietet Unterstützung für alle Betroffenen an. Ziel ist es Kinder vor Gewalt zu schützen. Kronos e.V. 



Deutsch -Türkische Community in Deutschland





Lizenzierte türkische Spielerberater für Fussball Talente und Profis in Deutschland. BEST SCORE Spielerberater für Spielerberater Jugendspieler



REISEN IN AFRIKA Urlaub mit weißen Löwen in der freien Wildbahn Reisen

BERUF & BILDUNG Studieren an deutschen Hochschulen Bildung

FASHION Beauty, Mode, und Kosmetik Lifestyle


 
 

  SCHLAGZEILEN POLITIK SPORT ENTERTAINMENT MUSIK KUNST & KULTUR DIES & DAS
 

Aktuelle Nachrichrten
Prominente in Deutschland, Türkei

 

CDU, CSU
FDP, SPD
DIE GRÜNEN
DIE LINKE
BOXEN
KAMPFKUNST FUSSBALL
UEFA CUP
KINO, TV
REGIE
KABARETT
SCHAUSPIELER
THEATER
KOMPONISTEN
JAZZ, ROCK
POP, DJ´s
HIP-HOP, RAP

LITERATUR
KUNST
TÜRKEI

EVENTS, THEATER
KULTUR, COMEDY
BUSINESS PORTAL
SITEMAP


 

 

WIRTSCHAFT | BERUF & BILDUNG | REISEN | AUTO-MAGAZIN | GESUNDHEIT | LIFESTYLE | THEATER | COMEDY | MUSIK, KONZERTE | LEUTE | COMMUNITY

   

  ALEM > GESELLSCHAFT > Deutsch-türkische Vereine > DTF Stuttgart

1x1
   
  ALEM - Deutsch-Türkisches Portal, Nachrichten aus der Wirtschaft, Politik, Sport, Musik, Kunst, Kultur sowie Events und Community
  ALEM ® Registered Mark | Impressum | Redakteur werden | Partner werden | Was ist ALEM ? | Werbung auf ALEM | Kontakt ALEM Team