LIFESTYLE | BERUF & BILDUNG | REISEN | AUTO | GESUNDHEIT | LEUTE
 
 
    Community kostenlos anmelden
 
ALEM

> Die neue WebSeite

bghome pixel
HOME ENTERTAINMENT| LIFESTYLE | SPORT | WIRTSCHAFT | MUSIK | KUNST & KULTUR | DIES & DAS | EVENTS | COMMUNITY
INTEGRATION: Institut für Migrationsforschung  |  Dersimstiftung  | 

 


   

 

 

Türkisch. Oper kann das!

Komische Oper Berlin übersetzt ab 2011/12 sämtliche Vorstellungen auch ins Türkische und bietet ein umfangreiches Vermittlungs- und Workshop-Angebot.

Als erstes Opernhaus im deutschsprachigen Raum spricht die Komische Oper Berlin ab der Spielzeit 2011/12 mit einem auf Nachhaltigkeit angelegten Projekt gezielt Berliner mit türkischem Migrationshintergrund als Publikum für das Musiktheater an. Unter dem Motto »Türkisch. Oper kann das!« startet mit Unterstützung des Hauptstadtkulturfonds ein umfangreiches Vermittlungsangebot mit Workshops, Veranstaltungen und einem zielgruppenorientierten Marketing. Der Clou: Ab September 2011 lassen sich in der bundesweit einzigartigen Übersetzungsanlage der Komischen Oper Berlin sämtliche Vorstellungen des Repertoires – nach deutsch und englisch – auf Wunsch auch in türkisch mitverfolgen.

Foto: Wolfgang Silveri

Übersetzung ins Türkische - ein wichtiges Signal in die Stadt hinein

»Während die Übersetzungen ins Französische und Englische die Bedeutung Berlins für den internationalen Kulturtourismus unterstreichen und dem stetig steigenden Anteil ausländischer Besucher Rechnung tragen, ist die Übersetzung der Libretti ins Türkische in erster Linie ein wichtiges Signal in die Stadt hinein«, so der Intendant der Komischen Oper Berlin, Andreas Homoki. Schließlich lebten mehr als 300.000 Deutsch-Türken in Berlin, das damit weltweit die Stadt mit der größten »türkischen Gemeinde« außerhalb der Türkei sei. »Ihrer offenkundigen Bedeutung für das städtische Gemeinwesen zum Trotz und von wenigen Einzelinitiativen abgesehen, werden die Deutsch-Türken von den großen kulturellen Institutionen der Stadt bislang aber noch nicht spezifisch angesprochen«, so Homoki weiter.

Hier wolle die Komische Oper Berlin in ihrem traditionellen Selbstverständnis als »Opernhaus für alle« ansetzen. »Es geht uns einerseits um eine offensive Einladung, das zeitgemäße Musiktheater unabhängig von sprachlichen oder kulturellen Barrieren zu entdecken. Andererseits verstehen wir die Komische Oper Berlin als lernende Institution, die sich gemeinsam mit ihrem Publikum ständig weiterentwickeln und neuen Herausforderungen stellen muss und will.«

Foto: Wolfgang Silveri

»Türkisch. Oper kann das!« der Dialog.»

Daher sei das zentrale Element des Projekts »Türkisch. Oper kann das!« der Dialog. »Wir wollen Hemmschwellen senken, weil wir den Austausch suchen«, so Homoki, unter dessen Intendanz sich die Komische Oper Berlin seit 2004/05 bereits erfolgreich mit einem umfangreichen Angebot an Kinder­opern, Konzerten für Kindern und inzwischen rund 300 Opernworkshops pro Jahr für eine junge Zielgruppe geöffnet hat: Rund 40.000 Kinder und Jugend­liche besuchen inzwischen Jahr für Jahr Vorstellungen und Veranstaltungen der Komischen Oper Berlin. Und es waren auch die Angebote der Reihe Komische Oper ´Jung, innerhalb derer sich der Bedarf für das Projekt »Türkisch. Oper kann das!« herauskristallisiert hat: »Wir begeistern jedes Jahr viele deutsch-dürkische Kinder und Jugendliche«, so Homoki. »und da haben wir uns natürlich gefragt: Wie binden wir diese langfristig als Opernpublikum - und wie erreichen wir darüber hinaus auch ihre Familien?«

Um sich mit den Deutsch-Türken zu vernetzen und die Vermittlungsangebote zu konzipieren, sucht die Komische Oper Berlin eine deutsch-türkische Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter. Derzeit laufen Gespräche mit weiteren potenziellen Partnern und Sponsoren, um die langfristige Finanzierung des Projektes über die Förderung des Hauptstadtkulturfonds hinaus abzusichern.

Schließlich betont auch der designierte Intendant der Komischen Oper Berlin, Barrie Kosky, den nachhaltigen Charakter der Initiative: »Wir werden darauf auf­bauen und das Projekt Zug um Zug erweitern«, so Kosky. Unter anderem ist die Uraufführung einer deutsch-türkischen Oper in der ersten Spielzeit 2012/13 seiner Intendanz geplant.

Seit ihrer Gründung ist die Komische Oper Berlin das Haus, wo beide Teile des Wortes Musik-Theater gleich groß geschrieben werden. Wir machen Theater, wie es hier Tradition hat: Produktionen, in denen die verschiedenen Künste nicht um den Vorrang streiten, sondern sich gegenseitig bedingen und alle beteiligten Künstler mit vereinten Kräften auf das gemeinsame Ziel hinarbeiten: jeden Abend lebendiges, zeitgemäßes, spannendes Theater zu bieten. Im Jahre 2007 wurde die Komische Oper Berlin zum »Opernhaus des Jahres« gewählt und die Chorsolisten des Hauses erhielten den Titel »Opernchor des Jahres«. Diese Auszeichnungen bestätigen, dass sich die Komische Oper Berlin zu einem der profiliertesten Opernhäuser im deutschsprachigen Raum entwickelt hat. »Profiliert« aber nicht im Sinne von repräsentativer Routine, sondern als markante, scharf umrissene und unverwechselbare Ausrichtung. Hier ist Oper nicht bloß kulinarisches Spektakel, sondern in erster Linie theatralisches Ereignis.

Komische Oper Berlin
Stiftung Oper in Berlin
Behrenstraße 55-57
10117 Berlin

Telefon +49.(0)30.202 60.0
Website: www.komische-oper-berlin.de

ALEM > Integration > Events > komische Oper Berlin
 


Wir freuen uns auf Ihre Empfehlungen auf FACEBOOK und GOOGLE+





Definition: Das Wort "Integration" leitet sich von lateinisch integer bzw. griechisch entagros = unberührt, unversehrt, ganz, ab. In der deutschen Übersetzung würde man von Herstellung eines Ganzen sprechen. INTEGRATION Special





Die Einwanderung aus der Türkei in die Bundesrepublik Deutschland setzte Anfang der 1960er Jahre zunächst als Arbeitsmigration mit offenem Zeithorizont ein. Weiterlesen


Das „Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.“ gegründet von einer Gruppe von Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen. Weiterlesen


MIGRApolis Deutschland ist eine interkulturelle, mehrsprachige und interaktive Medien- plattform zum Thema „Migration und Interkulturelle Gesellschaft“. MIGRApolis


Die Dersimstiftung für akademischen Austausch in Europa soll die zentrale Rolle bei den Forschungenarbeiten spielen sowie mit anderen Forschungeinrichtung zusammen arbeiten. Dersimstiftung



Bundesweite Veranstaltung zur Interkulturellen Woche 2013: "Zusammenhalten - Zukunft gewinnen" wird auch das Motto der Interkulturellen Woche 2013 sein. Weiterlesen



Die Bundesliga trägt wesentlich zur Integration von Menschen mit Migrations- Hintergrund in Deutschland bei. Das ist das Ergebnis der Studie Integration durch Profifußball



EBRU, eine Kunst, Malerei, Kalligraphie

Ebru ist die Kunst des Malens auf dem Wasser. Heutzutage ist diese Kunst im Deutschen als „marmoriertes Papier“ bzw. „türkisches Papier“ bekannt.  EBRU Malerei



Für den verführerischsten Augenaufschlag

Ob abends zur angesagten Party, zum eleganten Gala-Dinner, zum ersten Date oder zur Shopping-Tour mit der besten Freundin. Laut einer Umfrage stehen Kosmetika und Parfum bei 40 % der Frauen auf dem Wunschzettel ganz oben Weiterlesen



FisFüz - oriental-Jazz-ensemble

In Freiburg/Breisgau, im sonnigen, südlichen Flair dieser Stadt, offen für unterschiedliche Kulturen, fanden Murat Coşkun und Annette Maye eine rasch anwachsende Zuhörerschaft. Das oriental-Jazz-Ensemble 



Antiviren-Schutz für Smartphone & Co.

Für den Privatanwender ist das Smartphone der neue PC. Das merken auch die Kriminellen und programmieren immer mehr Viren für Android und iOS. Wir erläutern, welchen Schaden diese Viren anrichten und wie groß die Gefahr derzeit ist. Weiterlesen



Stoppt den Kindesmissbrauch

Kronos e.V. arbeitet aktiv gegen Kindes- Missbrauch und bietet Unterstützung für alle Betroffenen an. Ziel ist es Kinder vor Gewalt zu schützen. Kronos e.V. 



Deutsch -Türkische Community in Deutschland





Lizenzierte türkische Spielerberater für Fussball Talente und Profis in Deutschland. BEST SCORE Spielerberater für Spielerberater Jugendspieler



REISEN IN AFRIKA Urlaub mit weißen Löwen in der freien Wildbahn Reisen

BERUF & BILDUNG Studieren an deutschen Hochschulen Bildung

FASHION Beauty, Mode, und Kosmetik Lifestyle


 
 

  SCHLAGZEILEN POLITIK SPORT ENTERTAINMENT MUSIK KUNST & KULTUR DIES & DAS
 

Aktuelle Nachrichrten
Prominente in Deutschland, Türkei

 

CDU, CSU
FDP, SPD
DIE GRÜNEN
DIE LINKE
BOXEN
KAMPFKUNST FUSSBALL
UEFA CUP
KINO, TV
REGIE
KABARETT
SCHAUSPIELER
THEATER
KOMPONISTEN
JAZZ, ROCK
POP, DJ´s
HIP-HOP, RAP

LITERATUR
KUNST
TÜRKEI

EVENTS, THEATER
KULTUR, COMEDY
BUSINESS PORTAL
SITEMAP


 

 

WIRTSCHAFT | BERUF & BILDUNG | REISEN | AUTO-MAGAZIN | GESUNDHEIT | LIFESTYLE | THEATER | COMEDY | MUSIK, KONZERTE | LEUTE | COMMUNITY

   

  ALEM > Integration > Events > komische Oper Berlin

1x1
   
  ALEM - Deutsch-Türkisches Portal, Nachrichten aus der Wirtschaft, Politik, Sport, Musik, Kunst, Kultur sowie Events und Community
  ALEM ® Registered Mark | Impressum | Redakteur werden | Partner werden | Was ist ALEM ? | Werbung auf ALEM | Kontakt ALEM Team