LIFESTYLE | BERUF & BILDUNG | REISEN | AUTO | GESUNDHEIT | LEUTE
 
 
    Community kostenlos anmelden
 
ALEM

> Die neue WebSeite

bghome pixel
HOME ENTERTAINMENT| LIFESTYLE | SPORT | WIRTSCHAFT | MUSIK | KUNST & KULTUR | DIES & DAS | EVENTS | COMMUNITY
ENTERTAINMENT: Kino | TV | Regisseure | Kabarett | Schauspieler | Theater

 


   

 

 

17. Filmfestival Deutschland und Türkei

Der mit Spannung erwartete Programmbereich Filmlandschaften ist nun auch abgeschlossen. Mit insgesamt 31 Spiel- und Dokumentarfilmen wird der Programmbereich Filmlandschaften 12 Filme aus Deutschland und 19 Filme aus der Türkei präsentieren. Debütfilme von jungen RegisseurInnen sind genauso im Programm wie Filme von renommierten FilmemacherInnen.

Damit bietet das Festival auch in diesem Jahr mit einem umfassenden Programm von insgesamt 59 Filmen einen guten Einblick in das künstlerische Schaffen beider Länder. 50 KünstlerInnen aus Deutschland und 65 aus der Türkei haben ihre Anreise nach Nürnberg angekündigt, um an den beliebten Publikumsgesprächen des Filmfestivals Türkei/Deutschland teilzunehmen.

Fünf Filme aus Deutschland und vier Filme aus der Türkei von zum Teil sehr bekannten Regisseuren sind nominiert. Auch über einige Debütfilme im Wettbewerb freuen wir uns sehr.

Aus Deutschland wurden die folgenden Produktionen nominiert:

  • „Töte Mich“ (Öldür Beni) von Emily Atef, Nürnberg-Premiere
  • „Kaddisch für einen Freund“ (Bir Dost İçin Hayır Duası) von Leo Khasin, Nürnberg-Premiere
  • „Frankfurt Coincidences“ (Frankfurt Tesadüfleri) von Enkelejd Lluca, Nürnberg-Premiere
  • „Einer wie Bruno“ ( Bruno Gibi Biri) von Anja Jacobs, Nürnberg-Premiere
  • „Barbara“ von Christian Petzold, Nürnberg-Premiere


Aus der Türkei gehen ins Rennen:

  • „Can“ von Raşit Çelikezer, Deutschland-Premiere
  • „Gölgeler ve Suretler“ (Schatten und Gesichter) von Derviş Zaim, Deutschland-Premiere
  • „Lal Gece“ (Nacht der Stille) von Reis Çelik, Nürnberg-Premiere
  • „Zenne“ (Zenne – der Bauchtänzer) von M. Caner Alper und Mehmet Binay, Internationale Premiere

 

Publikumspreis:

Auch in diesem Jahr wird das Publikum eingeladen, seinen Lieblingsfilm auszuwählen und einen Film im Wettbewerb mit „Publikumspreis“ auszuzeichnen.

Öngören Preis:

InterForum zeichnet jährlich einen Film im Programm mit dem Öngören Preis –Preis für Demokratie und Menschenrechte aus. Der Preis wird in Erinnerung an den engagierten Medienexperten und Publizisten Mahmut Tali Öngören vergeben.

Alle Auszeichnungen im Spielfilm- und Kurzfilmbereich werden am 10. März in der Tafelhalle verliehen.

Mehr Infos und alle Wettbewerbsfilme in Übersicht:
http://www.fftd.net/index.php?id=275 

Internationale Jurys für die Wettbewerbe

Das »Herzstück« des Festivals bilden wie stets die Wettbewerbsbeiträge in den Bereichen Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilm, über die wir Sie bereits informiert haben. Das Festival genießt erneut die Unterstützung namhafter Künstler und Filmexperten mit ihrer Teilnahme in unseren Jurys.

Filmfestival Türkei/Deutschland
KunstKulturQuartier
Königstraße 93, 90402 Nürnberg
Tel:: 0911-9296560, Fax: 0911-9296561
Email: festival(at)interforum.net
Web: www.fftd.net

Veranstalter des Filmfestivals Türkei-Deutschland. InterForum in Kooperation mit dem Amt für Kultur und Freizeit der Stadt Nürnberg.
InterForum Kunst & Kultur - Nürnberg international e.V.
Website : www.interforum.net 

ALEM > ENTERTAINMENT > News > türkischer Filmfestival Nürnberg
 


Wir freuen uns auf Ihre Empfehlungen auf FACEBOOK und GOOGLE+








EBRU, eine Kunst, Malerei, Kalligraphie

Ebru ist die Kunst des Malens auf dem Wasser. Heutzutage ist diese Kunst im Deutschen als „marmoriertes Papier“ bzw. „türkisches Papier“ bekannt.  EBRU Malerei



Für den verführerischsten Augenaufschlag

Ob abends zur angesagten Party, zum eleganten Gala-Dinner, zum ersten Date oder zur Shopping-Tour mit der besten Freundin. Laut einer Umfrage stehen Kosmetika und Parfum bei 40 % der Frauen auf dem Wunschzettel ganz oben Weiterlesen



FisFüz - oriental-Jazz-ensemble

In Freiburg/Breisgau, im sonnigen, südlichen Flair dieser Stadt, offen für unterschiedliche Kulturen, fanden Murat Coşkun und Annette Maye eine rasch anwachsende Zuhörerschaft. Das oriental-Jazz-Ensemble 



Antiviren-Schutz für Smartphone & Co.

Für den Privatanwender ist das Smartphone der neue PC. Das merken auch die Kriminellen und programmieren immer mehr Viren für Android und iOS. Wir erläutern, welchen Schaden diese Viren anrichten und wie groß die Gefahr derzeit ist. Weiterlesen



Stoppt den Kindesmissbrauch

Kronos e.V. arbeitet aktiv gegen Kindes- Missbrauch und bietet Unterstützung für alle Betroffenen an. Ziel ist es Kinder vor Gewalt zu schützen. Kronos e.V. 



Deutsch -Türkische Community in Deutschland





Lizenzierte türkische Spielerberater für Fussball Talente und Profis in Deutschland. BEST SCORE Spielerberater für Spielerberater Jugendspieler



REISEN IN AFRIKA Urlaub mit weißen Löwen in der freien Wildbahn Reisen

BERUF & BILDUNG Studieren an deutschen Hochschulen Bildung

FASHION Beauty, Mode, und Kosmetik Lifestyle


 
 

  SCHLAGZEILEN POLITIK SPORT ENTERTAINMENT MUSIK KUNST & KULTUR DIES & DAS
 

Aktuelle Nachrichrten
Prominente in Deutschland, Türkei

 

CDU, CSU
FDP, SPD
DIE GRÜNEN
DIE LINKE
BOXEN
KAMPFKUNST FUSSBALL
UEFA CUP
KINO, TV
REGIE
KABARETT
SCHAUSPIELER
THEATER
KOMPONISTEN
JAZZ, ROCK
POP, DJ´s
HIP-HOP, RAP

LITERATUR
KUNST
TÜRKEI

EVENTS, THEATER
KULTUR, COMEDY
BUSINESS PORTAL
SITEMAP


 

 

WIRTSCHAFT | BERUF & BILDUNG | REISEN | AUTO-MAGAZIN | GESUNDHEIT | LIFESTYLE | THEATER | COMEDY | MUSIK, KONZERTE | LEUTE | COMMUNITY

   

  ALEM > ENTERTAINMENT > News > türkischer Filmfestival Nürnberg

1x1
   
  ALEM - Deutsch-Türkisches Portal, Nachrichten aus der Wirtschaft, Politik, Sport, Musik, Kunst, Kultur sowie Events und Community
  ALEM ® Registered Mark | Impressum | Redakteur werden | Partner werden | Was ist ALEM ? | Werbung auf ALEM | Kontakt ALEM Team