Damen- und Herrenschuhe: Herbst-Winter 2017-2018

0

JOSEF SEIBEL – Modernes Design mit traditioneller Handwerks-DNA

Der Weg der Verjüngung und modischen Anpassung wird von Josef Seibel weitergeführt ohne seine klassische DNA zu verlieren. Das Motto der neuen Kollektion: Urbane Styles treffen auf die Seibel typische Handwerkskunst! Optimale Passformen, Modernität und Komfort sind die Leitgedanken der Kollektion und werden mit frischen Designs und Neuinterpretationen weiter entwickelt. Das Unternehmen beweist einmal mehr, dass eine Verschmelzung aus traditionellen Werten und modischen Designs maßgebend für eine abwechslungsreiche Palette an neuen und bereits bekannten Modellen ist.

Damen – Modische Verjüngung der traditionellen Handwerksstärken

Auch in der Damenkollektion setzt man auf eine Bandbreite an soften Materialien: Weiche Glattleder und Velours, genarbtes Leder und Strick. Materialmix und Patchwork-Optiken bringen einen frischen Look in die Kollektion. Mit MARYLIN wird ein neuer, sportlicher Boot eingeführt, der das Sortiment um einen modischen Allrounder erweitert und besonders mit seiner extrem leichten Profilsohle und seinem Materialmix besticht. Reptil-Prägungen sind die modischen Highlights der neuen Modellgruppe. Schnürungen, Reißverschlüsse und Schnallen geben den Boots nicht nur Funktion sondern setzen modische Akzente.

Josef Seibel garantiert für neue abwechslungsreiche Looks und Designs. Die Seibel typische Farbpalette aus schlichten Naturtönen wird durch Highlights in Orange, Karminrot oder Petrolblau ergänzt. Patchwork-Looks machen die Stiefelette KINGFISHER zum Mode-Statement. Neu in der kommenden Saison ist der Farbton Safran, der die modische Farbwelt Ocker widerspiegelt und besonders in der sportlich, jungen Modellreihe SIENNA passend zur Geltung kommt. Josef Seibel bekennt sich zur Farbe und beweist, dass es im Herbst-Winter nicht immer trist und grau sein muss. Dezente Steppereien und Two-Tone Muster sind maßgebend für die neuen Designs.

Modische Updates gibt es auch bei den Absatzformen. Runder und modischer präsentieren sie sich bei den Modellreihen DAPHNE und ZOEY. Sportive, leichte Keilsohlen bei JOYCE sind flexibel und bieten Halt bei Wind und Wetter.

In der „Spirit of Nature“-Linie besinnt sich das Unternehmen auf seine Wurzen und die traditionellen Handwerkswerte. Klassische A-symmetrische Formen, verspielte Logoprägungen und nachhaltige Materialien prägen die Komfortreihen NEELE und STEFFI. Funktion wird groß geschrieben: Wechselfußbetten, super softe Leder und breitere Leisten sorgen für höchsten Komfort und betonen die lässig-natürliche Note der Sneaker und Slipper. Auch beim Innenleben der Schuhe besinnt sich Josef Seibel auf seine funktionalen Werte: kuschelige, hautsympathische Futter und zusätzliche TOPDRY TEX® Ausstattung sorgen für warme, trockene Füße.

Macharten wie Strobel und Handnaht sind weiterhin die zentralen Werte und Leitgedanken der Kollektion. Sie zeichnen sich besonders durch die außergewöhnliche Weichheit, Leichtigkeit und Flexibilität aus. Wechselfußbetten in sämtlichen Modellen mit herausnehmbaren Einlegesohlen sorgen für die erfahrungsgemäße, optimale Seibel Passform. Selbstverständlich sind alle knöchelhohen Damen- und Herrenmodelle mit einem Innenreißverschluss ausgestattet, was einen schnellen Ein- und Ausstieg ermöglicht. Neben sportlichen Sneakers und rustikalen Boots mit griffigen Sohlen, findet man ausgebaute Basic-Modelle, weitere TOPDRY TEX® Varianten und Neuentwicklungen bei den Schuhen.

Herren – Urbane Styles und traditionelle Handwerks-DNA

Highlights in der kommenden Saison sind vor allem die sportlichen Casual-Modelle: Jünger, modischer und leichter präsentieren sich Produktgruppen wie EMIL, JONAS und DRESDA. Ein Trendmaterial der Herbst-Winter Kollektion ist Filz. Hochwertiges Glattleder wird dabei mit dezenten Einsätzen aus Filz ergänzt. Farblich abgesetzte Nähte und Schnürsenkel geben den Schuhen einen modernen Twist und machen sie perfekt für den urbanen Großstadtdschungel. Neben sportlichen Modellen präsentiert das Hauensteiner Traditionsunternehmen mit der Modellreihe JONAS den kernigen und typischen Seibelschuh. Mit einer starken Profilsohle, abgesetzter Sohlennaht und G-Weite sind die Schuhe die idealen Alltagsbegleiter.

Ein zentrales Thema der kommenden Saison ist zu dem der Mix aus hochwertigen Materialien. Glattleder, Filz, feine Velours und neue Stoffe werden in modischen Looks miteinander verarbeitet. Im Farbbereich präsentiert die Kollektion ihr gewohnt schlichtes und dezentes Farbschema. Moos-, Schlamm- und Naturtöne in allen Nuancen prägen das Kollektionsbild, werden aber mit einer neuen Trendfarbe, ein warmer Cognac-Ton, erweitert. Farblich abgestimmte Futter, Sohlen und Schnürsenkel, bei den Modellreihen TOM und MYLES, bringen modische Frische in das Sortiment. Auffällige Sohlen verpassen Basic-Modellen wie EMIL einen neuen Look und bieten spannende Kombinationsmöglichkeiten.

Josef Seibel setzt auch weiterhin auf Modellreihen wie CHANCE und CARTER. Abgesetzte Nähte in Orange, Grün und Blau brechen mit dem starken, maskulinen Look der Schuhe. Farbige Elastikeinsätze bei den Chelsea-Boots versprechen nicht nur Funktion, sondern sind auch modische Eyecatcher. Neu in der Kollektion ist der sportliche Bootie SAM, der im kommenden Herbst-Winter die beliebte Damenreihe SIENNA um ein Herrenmodell erweitert. Sportlich – modern – funktionell. Seibel Träger dürfen sich über eine flache, leichte Sohle und eine modische Schnürung freuen, die einen lässigen Citylook versprechen.

Website: www.josef-seibel.de

Share.