Fashion Week Berlin Herbst-Winter

0
Foto: mercedes-benz-fashionnewsroom

Foto: mercedes-benz-fashionnewsroom

Obwohl die deutsche Designerin bei ihrer Couture gerne mit Farben experimentiert, sind bei ihrer diesjährigen Herbst/Winter Kollektion auch einige Outfits in Schwarz zu sehen. Ihre Mode ist raffiniert und individuell, gemacht für die charakterstarke und selbstbewusste Frau. Ihre Kollektionen werden in mehr als 20 Ländern weltweit in über 100 Boutiquen verkauft.

Ein großes Thema für den kommenden Winter ist Pelz. Anja Gockel kombiniert ihn stilsicher zum Mantel, aber auch als Schal oder Weste getragen macht das gute Stück eine bemerkenswerte Figur und zeigt sich vielseitig.  Insgesamt bietet die Couture Stücke für jeden denkbaren Anlass: Glamouröse Abendkleider, rockige Leder-Leggins und Bikerjacken, verspielte Maxiröcke, elegante Mäntel, kuschelige Daunenjacken und modische Blazer. Die Vorliebe für Stickereien, Applikationen und Drapierungen hält sich bei dieser Kollektion etwas im Hintergrund, umschmeichelt in Form von Faltenoptiken und Raffungen jedoch die Figur der Trägerin gekonnt.

Farblich dominieren die Entwürfe Orange, Rot, Maisgelb und unterschiedliche Prints in frischen Farben.

Die Models schreiten mit offenem, sexy Hair über den Laufsteg – und wie die Kollektion verbindet auch das Make-up Feminismus mit Eleganz und Glamour auf unaufdringliche Weise. Dazu tragen die Mannequins einen frischen Apricotton auf den Lippen. Die Augen werden von soften Brauntönen umspielt, während der Teint mit Bronzepuder und Rouge Frische ausstrahlt. / Text: fashionpress

Share.