Handy-Neuheiten der Giganten 2017

0

Auch 2017 lautet für viele Hersteller wieder das Motto : „Neues Jahr, neue Smartphones“. Mann kann sich in diesem Jahr wieder auf viele spannende Neuheiten gefasst machen und die Gerüchte und Spekulationen nehmen auch nicht ab. Hier einige News von den beiden „Giganten“.

Handy2017

iPhone feiert seinen zehnjährigen Geburtstag

2017 feiert das iPhone seinen zehnjährigen Geburtstag. Das vermutlich unter der Bezeichnung iPhone8 kommende Gerät wird mit Spannung erwartet und soll  als Jubiläumsmodell einige Highlights mit sich bringen soll. Wie beispielsweise der Stern berichtet, kann man sich wohl auf ein Telefon komplett aus Glas freuen, das mit einem nahezu randlosen OLED-Bildschirm aufwarten soll und zudem eine 3D-Kamera beinhalten. Schon jetzt ist davon auszugehen, dass der Run auf dieses Gerät riesig sein wird.Auch soll das iPhone 7 als eine günstigere Variante von Apple an den Start gehen,  das sowohl mit einem 4,7 Zoll als auch einem 5,5 Zoll großen LCD-Display erhältlich sein dürfte. Dies sagt der renommierte Analyst Ming-Chi Kuo voraus. Man kann viellecht erahnen, was dieses Display bei Spielen und Online-Anwendungen hergibt. Die Grafik der Spiele und Anwendungen wird noch realistischer als bisher, zumal die Games auch benutzerfreundlicher geworden sind. So sind zum Beispiel Spiele, wie Book of Ra mit PayPal zu spielen.

Handy2017_1Es besteht auch die Möglichkeit, dass es gar nicht iPhone 8 heißen wird, sondern anlässlich des großen Jubiläums iPhone 10. Auch das erscheint möglich. Zudem ist von AMOLED-Bildschirmen die Rede und es wird eine mögliche Krümmung der Displays erwähnt. Das Premium-iPhone könnte weiterhin über einen unsichtbaren Home-Button verfügen und der SIM-Karten-Steckplatz könnte sich verschieben. Was uns am Ende erwartet, werden wir kurz vor Veröffentlichung der neuen Geräte erfahren. Aktuellen Informationen  und Gerüchte efährt man im großen iPhone Gerüchte Ticker von Featured.

 

Samsung Galaxy S8 wieder in zwei Versionen

Schon auf dem Mobile World Congress (MWC) Ende Februar in Barcelona hat Samsung das nagelneue Galaxy S8 vorgestellt. Dieses wird laut Informationen von Androidpit wieder in zwei verschiedenen Versionen erhältlich sein. Neben der Standardvariante wird wieder ein Plus-Modell erwartet. Wie beim Vorgängermodell S7 soll die Hauptkamera eine Auflösung von 12 Megapixeln haben, und bei der Selfie-Cam wird eine Verbesserung auf 8 Megapixel erwartet. Außerdem sollen beide Varianten ein Edge-Display haben, das gleichzeitig ein RGB-AMOLED-Display sein soll. Das würde bedeuten, dass eine noch detailreichere Darstellung der Bildschirm-inhalte  zu erwarten ist – was besonders bei Virtual Reality-Anwendungen spürbar wahrzunehmen wäre.

Das neue Design ist atemberaubend! Fast die gesamte Front ist vom Display bedeckt. Die längliche Form wirkt in Kombination mit den rechts und links abgerundeten Display-Kanten äußerst edel. Und trotz des auf dem Papier für manchen vielleicht beängstigend groß wirkenden 5,8-Zoll-Displays ist es noch handlich und größtenteils mit einer Hand bedienbar. Der Trick: Samsung hat das Display nur in der Länge vergrößert, wechselt somit von einem 16:9- auf ein 18,5:9-Format mit der ungewöhnlichen Auflösung von 2960×1440 Pixel – QuadHD+ nennt Samsung das.

 

Share.