Pamela Spence – die Liebe zur Popmusik

0

pamela spencePamela’s viertes Album „Stil Zengini“ (deutsch: Stilreich) jetzt außerhalb der Türkei.

Eine alte Weisheit besagt das alle Reisen eine heimliche Bestimmung haben, die der Reisende nicht ahnt.

Die türkische Popsängerin Pamela würde dies unterschreiben, denn auch sie war in ihrem Leben schon viel unterwegs und entdeckte erst später den tieferen Sinn ihres frühen rastlosen Lebens. Ihr Vater ist Amerikaner mit britischer Abstammung, ihre Mutter stammt aus der Türkei. Geboren wurde Pamela in Heidelberg (Deutschland), wo ihr Vater bei der Nato stationiert war. Aufgewachsen ist sie dann in Deutschland, in den USA, und Großbritannien und erlebte eine Kindheit zwischen Kontinenten und Kulturen die eines gemeinsam haben: die Liebe zur Popmusik.

Mit 15 Jahren zog sie schließlich in die Türkei, erlernte dort die Sprache ihrer Mutter, entdeckte ihre Leidenschaft zur Bühne, wirkte in verschiedenen musikalischen Projekten mit und lernte das Entertainen und Singen da wo man es am Besten lernt: live on stage. Nach dem Abschluss der Akademie „Hacettepe University State Conservatory School of Drama“ in Ankara zog sie 1998 nach Istanbul. Hier übernahm sie eine Rolle als Hauptdarstellerin im Istanbuler Musical “They Shoot Horses, Don’t They?“, blieb bis 2002 ein Geheimtipp und wurde durch einen TV-Werbeclip über Nacht in der ganzen Türkei bekannt. Es folgte ein Plattenvertrag beim Label Imaj Müzik. Wenig später erschien ihr Debütalbum „Eger Dinlersen“. Die erste Single Auskopplung „Ayrilamayiz Biz“ avancierte gleich zum Hit und es folgten ausverkaufte Tourneen durch die Türkei. Mit ihrem 2. Album „Sehir Rehberi“ gelang ihr 2004 endgültig der ganz große Durchbruch zum Star. Ihr Single „Istanbul“ wurde der Hit des Jahres, rotierte auf MTV in Dauerschleife und brachte ihr nicht nur den türkischen Musikpreis „Kral“ ein, sondern 2005 auch die Auszeichnung als bestes türkisches Lied im Genre des Rock. Das dritte Album „Cehennet“ knüpfte 2006 nahtlos an den Erfolg des Vorgängers an und etablierte Pamela als feste Größe in der zeitgenössischen türkischen Popkultur.

Statt sich nun ausschließlich auf die Musik zu konzentrieren zog sie sich im Jahr 2007 etwas zurück und schenkte ihrem zweiten großen Talent mehr Aufmerksamkeit: der Schauspielerei. Und mit der Hauptrolle in der Serie „Kelebek çikmazi“ wurde Pamela nun auch zu einer gefeierten TV-Schauspielerin. Während dieser Zeit hat sie der Musik nie ganz den Rücken gekehrt, schrieb weiter Songs und hörte nicht nur Pop und Rock, sondern auch elektronische Clubbeats. Auf ihrem in der Türkei veröffentlichten Album „Stil Zengini“ schlug sich dieser neue Einfluss stilistisch nieder und landete mit Songs in den türkischen Charts, die in der Nacht auch die Dance-Clubs bewegten.

ideedeluxe records veröffentlicht Pamela’s „Stil Zengini“ jetzt außerhalb der Türkei. Die 12 Stücke des Albums haben internationales Format und das nicht allein weil Pamela viele Songs auf Türkisch, sondern auch auf Englisch singt. Vor allem die Musik, die sich zwischen Pop, Dance und R&B bewegt ist eine gelungene Mischung. Viele Song sind wie gemacht für Radiorotationen und zeigen das Pamela eine großartige Pop-Künstlerin mit internationalen Format ist. Die erste Single-Auskopplung ist „Say What You Want“ und erscheint mit einem gr andiosen Remix- Paket von Sinan Mer cenk. In dem Video zu dem englischsprachigen Song tanzt sie sexy durch einen Club, singt aufreizend über Liebe und Leidenschaft.

Bühne frei für eine der größten Popstimmen der Türkei, deren Magie schwer zu widerstehen ist.

Video „Say What You Want“ (Original)   http://youtu.be/5jtkWLguVIA

Facebook: http://www.facebook.com/pages/Pamela-Spence/23637137104

Share.