Business Casual – der moderne Dresscode für den Mann

0
Bildquelle: © stokpic (601553) – pixabay.com (CC0 Lizenz)

Bildquelle: © stokpic (601553) – pixabay.com (CC0 Lizenz)

Kleidung war schon immer mehr als Kleidung und hat auch die gesellschaftliche Position des Trägers zum Ausdruck gebracht. Das ist in der Business-Welt nicht anders, wobei sich die Regeln dort in den letzten Jahren etwas geändert haben. Denn Anzug, Krawatte, Hemd, Anzugschuhe und -hose sind in vielen Büros kein absolutes Muss mehr. Vielmehr geht es oftmals etwas lockerer zu – Business Casual nennt sich dieser Trend, in den Mann allerdings eingeweiht sein will, um im Büro keine modischen Fauxpas zu begehen. Was ist mit diesem Dresscode im Business-Kontext also gemeint?

Business Casual auf die Schnelle erklärt

Business Casual hat in der Tat mehr mit einem bequemen Freizeitlook als Smoking und Fliege zu tun. Allerdings gibt es auch bei diesem Dresscode Grenzen, welche Sie im Office auf gar keinen Fall überschreiten sollten. Offene Schuhe, Jeans sowie Shorts sind und bleiben nicht nur im Sommer ein absolutes Tabu und haben im Büro einfach nichts verloren. Leinenhosen sind ebenfalls keine gute Wahl fürs Büro, da diese viel zu schnell knittern und dann keinen guten Eindruck beim Chef oder den Geschäftskunden hinterlassen. Auf eine Krawatte dürfen Sie gut und gerne verzichten, während die folgenden Kleidungsstücke völlig angemessen für Business Casual sind:

•    Cord- und Baumwollhosen
•    Strickpullover
•    Hemden in eher dezenten, nicht zu auffälligen Farben
•    Polo-Shirts
•    leichte Sakkos

Im Vergleich zu „Semi-formal“ geht es bei diesem Dresscode wesentlich lockerer zu. Denn auch wenn man meinen könnte, dass „Semi-formal“ übersetzt nicht ganz so formell bedeutet, ist Freizeitkleidung jeglicher Art bei diesem Dresscode nicht erwünscht. Vielmehr sind Hemd, Krawatte und Anzug Pflicht. Auch „Come as you are“ ist nicht weniger leger als Business Casual. Denn „Come as you are“ bedeutet lediglich, dass Sie zu einem Feierabend-Drink oder dem Geschäftsessen in dem Outfit erscheinen, das Sie bereits den ganzen Tag im Büro getragen haben. Einen lässigeren Dresscode als Business Casual werden Sie in den meisten Büros nicht antreffen, da Business Casual einem lässigen Freizeitlook doch sehr nahe kommt.

Businesshemden im Business Casual Look

Selbst wenn die Versuchung nahe liegt, dass Sie Ihre Business Casual Garderobe auch in der Freizeit tragen könnten, sollten Sie dies besser vermeiden. Dieser Dresscode setzt schließlich voraus, dass Sie nur Kleidung in einem absolut tadellosen Zustand im Büro tragen. Sobald erste Gebrauchsspuren an Ihrer Business Casual Kleidung zu erkennen sind und Ihre Poloshirts und Hemden ein wenig verwaschen wirken, haben sie nichts mehr im Office zu suchen. Daher tun Sie gut daran, wenn Sie Ihre Office-Mode erst dann auch in der Freizeit tragen, wenn Sie fürs Büro nicht mehr geeignet ist und Sie zuvor nur fürs Büro reservieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Hemd nun noch Business Casual oder schon zu lässig ist, können Sie sich zum Beispiel bei der Hemdenbox umschauen. Der Fachhändler für Markenhemden hat sich schon seit 1999 auf den zertifizierten Hemdenversand spezialisiert und bietet Ihnen eine Reihe von Hemden an, die wunderbar zu Business Casual passen und mit denen Sie modisch nicht viel falsch machen können. Denken Sie dabei daran, dass Sie zu auffällige Farben oder Musterungen besser meiden sollten!

Wann ist Business Casual angebracht?

Falls Sie sich nicht sicher sind, wann dieser Dresscode angebracht ist, können Sie mit Business Casual bei informellen Anlässen nicht viel falsch machen. Bei einem lockeren Geschäftsempfang oder einem Businessbrunch sind Sie mit einem derartigen Outfit garantiert sehr gut angezogen. Bei Casual Fridays, internen Meetings innerhalb Ihrer Firma sowie bei Geschäftsreisen ist dieser Dresscode ebenso standesgemäß. Wie sehr oder wenig formell Ihre Kollegen, Geschäftspartner oder Chefs den Business Casual Look auslegen, verrät Ihnen, wie auch Sie sich in derartigen Situationen in Zukunft zu kleiden haben. Passen Sie also genau auf, wie Ihr Umfeld sich kleidet, um nicht unnötig aus der Reihe zu tanzen!