Die Geheimnisse des Stylings

0

Die 6 Stufen, die jede Frau durchläuft, wenn sie sich auf eine Party vorbereitet

Die Vorbereitung auf eine Party ist keine leichte Aufgabe. Es gibt viele Schritte um sich fertig zu machen, bevor Sie tatsächlich aus der Tür gehen können – aber alles ist die Zeit und die Energie wert. In der Tat hat es etwas therapeutisches und gleicht dem Prozess einer Verjüngungskur. Vielleicht sind es die Stunden,die sie für sich selbst haben, oder vielleicht die Aufregung, wenn Sie sich für eine schicke Party verkleiden. Wie auch immer, wir lieben eine gute Party vor der Party, und wahrscheinlich hat jede Frau diese sechs Schritte schon mal durchlaufen.

Stufe 1: Dusche, Peeling, Rasur

Ihr Vor-Party-Makeover beginnt mit einer langen heißen Dusche, einem Peeling und einer Rasur. Gemeint ist hier ein Ganzkörperpeeling, und befreien sie ihren Körper von lästigem Haarwuchs und gönnen sie sich anschließend eine heiße Dusche, die Ihnen das Herz raubt.

Quelle. www.notino.at

Stufe 2: Feuchtigkeit und Parfum

Jeden Zentimeter Ihres Körpers mit Feuchtigkeit zu versorgen, ist der nächste Schritt in Ihrem Vor-Party-Makeover. Seien sie großzügig mit der Körpercreme, denn Sie dürfen nicht zulassen, dass das kalte Winterwetter Ihre Haut trocken macht. Nach der Feuchtigkeitspflege tragen Sie etwas Körperpuder mit Glitzereffekt auf, denn Sie können das Haus nicht ohne festlichen Glanz verlassen. Doch das wichtigste ist das Parfum. In der Regel trägt man tagsüber leichte und abends die schweren Düfte. Doch noch viel wichtiger ist die Jahreszeit und auch der Anlass. Setzen Sie in der kalten Jahreszeit und bei festlichen Anlässen auf schwere und süße Parfums wie Scandal by Night, oder Angel. Wer eher herbe Parfums vorzieht, sollte dennoch auf eine leichte Sandelholz-Note achten, dass zieht die Aufmerksamkeit an.

Stufe 3: Zeit für das Make-up

Das Schminken ist sicherlich die wichtigste Phase in diesem Prozess. Für die winterliche Jahreszeit sollten sie zeitlos und elegant aussehen, so dass Sie auf  rote Lippen und  Smokey-Eyes setzen sollten. Tragen sie Foundation auf, um die Haut auszugleichen und auf das Make-up vorzubereiten, damit es die ganze Nacht über hält. Sollten Sie Augenringen vorbeugen wollen, benützen sie unbedingt Concealer. Anschließend pudern sie das Gesicht ab, um das Make-up zu fixieren. Nun ist es Zeit für die Smokey-Eyes und die roten Lippen. So haben haben Sie sich schon mal perfekt auf die Party vorbereitet.

Stufe 4: Das Outfit

Kleidung ist ein integraler Bestandteil der visuellen Kommunikation. Die Wahl des passenden Outfits ist hier sehr wichtig und zeigt nach außen, was sie damit erreichen wollen. Für viele ist Kleidung auch eine Rüstung; Sei es ein Outfit, das versteckt oder enthüllt oder sogar einschüchtert. Fordern sie die Blicke der anderen heraus und testen sie, ob ihre Hinweise wahrgenommen werden.

Für einen Stylisten ist die Kleidung keine Zweckmäßigkeit, sondern eine Sprache. Ihre Aufgabe ist die eines Dolmetschers. Sie müssen lernen, was das einzelne Kleidungsstück ausdrücken möchte, und wählen die richtigen Kommunikatoren, um dies zu erreichen. Dies bedeutet, dass Sie Empathie, Aufmerksamkeit, Vision und ein ungehemmtes Auge für Stil brauchen. Um ein erfolgreicher Stylist zu sein, muss man sich selbst neu erfinden und lernen, wie ein Chamäleon mit exklusivem Geschmack auf andere zu wirken.

Stufe 5: Die Haare

In dieser Phase der Partyvorbereitung schauen Sie sich eine Auswahl an Styling-Werkzeugen an z.B. Glätteisen und Lockenwickler. Nach viel Ausdauer, Übung und viel Haarspray schaffen Sie es, jede krause Strähne zu glätten und mit einer würdigen Frisur aus Ihrem Zimmer zu treten.

Stufe 6: Fotoshooting

Nachdem Sie nun das perfekte Outfit, die Haare und den festlichen Make-up-Look zusammengestellt haben, bleibt nur noch eines zu tun, bevor Sie sich auf den Weg machen: Den Moment natürlich dokumentieren. Nachdem Sie sich so viel Mühe gegeben haben, genügen 10 Selfies. Da Sie jedoch ein Profi sind, haben Sie Ihr Telefon vorbereitet und aufgeladen, um sich auf das Fotoshooting vorzubereiten.