Gökhan Töre: Galatasaray interessiert sich

0

Der türkische Meister Galatasaray Istanbul, der Gökhan Töre vom Hamburger SV bereits im vergangenen Jahr verpflichten wollte, hat sein Interesse an dem Offensivspieler signalisiert. Der HSV ist grundsätzlich gesprächsbereit und fordert rund fünf Millionen Euro Ablöse. Wie geht es nun weiter mit Töre und dem HSV? Mit der geplanten Verlängerung des 2014 auslaufenden Vertrags klappte es im März nicht, eine Einigung blieb aus. Gut möglich, dass demnächst neu verhandelt wird.

Gleichzeitig sagt Demirtas aber auch: „Für einen Spieler wie Gökhan gibt es immer Angebote.“ Forsche Auftritte und sechs Torvorlagen in der Hinrunde weckten Begehrlichkeiten. Reich könnte Arnesen den HSV bei einem Verkauf allerdings nicht machen, weil der FC Chelsea 50 Prozent der Transferrechte hält.

04.06.2012