Glücksspielgurus verraten ihre Tricks für Gewinne

0

Beim eigenen System bleiben, die Spiele mit den höchsten Gewinnchancen nutzen und auf kleine Gewinne statt auf eine große Auszahlung hoffen – das sind einige der besonders oft genannten Ratschläge, die man zum Spielen in einem Casino immer wieder lesen kann. Außerdem sollte man lernen, seine Verluste hinzunehmen, ohne dabei in Panik zu geraten. Wer in Glücksspielmetropolen wie Las Vegas oder Macau oder in einem Casino im Internet gewinnen möchte, sollte sich natürlich an diese Ratschläge halten, schließlich haben diese sich über viele Jahre bewährt. Allerdings ist das noch längst nicht alles. Echte Glücksspielgurus haben schließlich noch einige weitere Tipps parat, auf die man durchaus hören sollte.

John Patrick, ein echter Glücksspielprofi, sagt zum Beispiel, dass er selbst nach Verlusten wie ein Baby schlafen kann. Er hat bereits mehrere Bücher über Blackjack und andere Spiele geschrieben. Darin betont er immer wieder, dass man auch mit kleineren Gewinnen zufrieden sein sollte. Wer sich zum Beispiel vornimmt, an einem Abend mehrere Tausend Euro zu gewinnen, ist über 200 Euro oft enttäuscht. Allerdings sollte man nicht erwarten, dass man sein Leben nach dem Besuch im Casino komplett auf den Kopf stellen kann. Es gibt einfach keine magischen Online Slots Tricks oder Kniffe für andere Spiele, mit denen man hohe Gewinne garantieren kann.

Bob Dancer, ein anderer Profispieler, stimmt Patrick zu. Darüber hinaus betont Dancer, dass es sehr wichtig ist, auf das eigene Budget zu achten. Dabei kommt es nicht so sehr darauf an, mit wieviel Geld man in ein Casino geht. Stattdessen sollte man darüber nachdenken, welche Verluste man sich tatsächlich leisten kann, ohne dass man sich wirklich einschränken muss. In erster Linie kommt es beim Spielen also auf die Psychologie an, schließlich sind Einsätze, die man eher als Kosten für die persönliche Unterhaltung versteht, kein Problem. Wenn man sich das Spielen hingegen nicht leisten kann, dann kann es sehr schnell zu solchen Problemen kommen.

Im Internet spielt es kaum eine Rolle, in was für einem Casino man aktiv sein möchte. Zwar stammen die Spiele in der Regel von verschiedenen Softwareherstellern, die Auswahl in einem Playtech Casino oder in einem Portal mit Microgaming Games ist also ein wenig unterschiedlich. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Höhe der Auszahlungen oder die Gewinnchancen sich enorm unterscheiden. Ganz im Gegenteil, in jedem Online Casino gibt es Spiele, die besonders attraktiv aussehen, aber nicht unbedingt die besten Chancen auf Gewinne versprechen und umgekehrt – ganz wie in einem echten Casino.

Bei Tipps von angeblichen Glücksspielexperten, die sofortige Gewinne ohne Risiko versprechen, sollte man allerdings vorsichtig sein. Es gibt zum Beispiel Menschen, die in ihren Seminaren zeigen wollen, wie man einen Würfel halten muss, damit man eine bestimmte Zahl würfelt. Das ist nicht besonders seriös, schließlich würde es wohl kein Casino mehr geben, wenn die Spieler wirklich dafür sorgen könnten, dass Gewinne garantiert sind. Trotzdem kann man mit ein wenig Übung und regelmäßigem Training durchaus dafür sorgen, dass die eigenen Chancen beim Spielen etwas steigen – auch online kann man so den Vorteil des Casinos oft etwas verringern.