SIEBEN DOKUS ZUM THEMA „ZUKUNFT“

0
Countdown zur Zukunft Foto: Geo Television / © 2017 RTP

Countdown zur Zukunft
Foto: Geo Television / © 2017 RTP

Künstliche Intelligenz, Exoplaneten, ewiges Leben, selbstfahrende Autos und jede Menge Roboter: Zu Silvester wirft GEO Television mit sieben Dokumentationen einen Blick auf die Welt von morgen. Den Anfang macht um 10:50 Uhr die vierteilige Doku-Reihe „Countdown zur Zukunft“, in der renommierte Forscher und namhafte Experten wie Michio Kaku, Paul Saffo oder Yann Arthus Bertrand einen bittersüßen Vorgeschmack auf unsere Zukunft geben.

GEO Television mit sieben Dokumentationen am 31.12.18 

Der Tag im Überblick:

10:50 Uhr, Countdown zur Zukunft, 4 Folgen

Laut renommierter Forscher und namhafter Experten werden wir unsere Welt dank Genetik, Nano- und Neurotechnologie in weniger als 50 Jahren kaum wiedererkennen. Physikern wie Michio Kaku, 3D-Druck-Ingenieure wie Brian Garrett und Roboter-Entwickler wie Nick Bostrom zufolge ist der große Umbruch – die vierte große technische Revolution im Bereich der künstlichen Intelligenz und Nanotechnologie – schon in greifbarer Nähe. Sie sehen uns bereits auf dem Mars leben, mit der Kraft unserer Gedanken telefonieren und mit einem Nanotech-Aufzug zu Space-Camps hoch- und runterfahren. Aber auch Skeptiker wie Umweltschützer Yann Arthus Bertrand, Philosophen wie Rosi Braidotti und Friedensbotschafter wie Prem Rawat kommen zu Wort.

14:45 Uhr, Expedition New Earth – Suche nach einer neuen Heimat, 2 Folgen

Laut Stephen Hawking müssen wir aufgrund von Überbevölkerung und Umweltkatastrophen innerhalb der nächsten 100 Jahre eine Erde 2.0 erobern. In der zweiteiligen BBC-Doku zeigt der 2018 verstorbene Physiker, wie erfolgreich NASA, ESA und Co. bereits „nach den Sternen greifen“.

16:25 Uhr, Ewiges Leben?

In der Dokumentation präsentiert der Nobelpreisträger Sir Paul Nurse den aktuellen Forschungsstand lebensverlängernden medizinscher Maßnahmen und beleuchtet dabei ihre moralischen Bedenken: Dürfen wir Menschen alles, was wir können?

17:20 Uhr, Das selbstfahrende Auto

Das Auto hat den Alltag der Menschen verändert wie kaum eine andere Erfindung. Doch werden bald schon autonome Fahrzeuge unser Leben revolutionieren? Oder bleibt dieser Traum Zukunftsmusik?

18:15 Uhr, Der Aufstieg der Roboter, 2 Folgen

Sie spielen in vielen Hollywoodfilmen eine Rolle – mal als Helfer, mal als hinterlistiger Gegner. Roboter gewinnen auch in der Realität zunehmend an Bedeutung. Doch wie in den Filmen hat der technische Fortschritt auch hier negative Seiten und wirft ethische Fragen auf. Die Doku lässt die rasante Entwicklung der Roboter Revue passieren und schaut in die Zukunft, in der wir Roboter vielleicht nicht mehr von Menschen unterscheiden können.

20:15 Uhr, Wovon träumt das Internet?

Mit gewohnt ungewöhnlichen Fragen erkundet Star-Regisseur Werner Herzog Evolution und Zukunft des weltweiten Netzes. In zehn Kapiteln und zahlreichen Interviews zeigt er die technischen Triumphe der digitalen Revolution – und ihre dunklen Seiten.

21:50 Uhr, Zehn Milliarden

3.000 Liter Wasser für einen Burger, obwohl die Hälfte der Menschen an Durst leidet? Professor Stephen Emmott versucht zu warnen. Seine Botschaft: Es gibt zu viele von uns. Zehn Milliarden Menschen sollen 2050 auf der Erde leben. Eine Masse, die unser Planet nicht mehr ernähren kann.