Transparenz ist Trumpf – wohnen mit Glas

0

Spiegelglatte Flächen und funkelnde Lichtreflexionen – Glas ist bei der Wohnungseinrichtung stark im Trend. Kombiniert mit anderen Materialien ist der durchsichtige Werkstoff vielseitig einsetzbar. Ob futuristisch in Kombination mit Chrom oder rustikal zusammen mit groben Holzmöbeln: Glas bietet nicht nur designtechnisch einige Vorteile. Es ist pflegeleicht, praktisch und vergrößert Räume optisch.

Glas wird schon seit fast 9.000 Jahren in unzähligen Bereichen eingesetzt und verwendet. Durch die Schlichtheit des Material passt es zu jedem Einrichtungsstil und unterstreicht elegant die Wirkung von auffälligen It-Pieces. Außerdem sind die Bearbeitungsmöglichkeiten von Glas in Bezug auf Form, Farbe und Muster unendlich groß.

Die Pflege von Glasmöbeln gestaltet sich relativ einfach: Glasspray, sauberes Wasser und Lederlappen. Vorsicht ist geboten, wenn kleine Kindern im Haushalt sind: Fingerabdrücke sind noch das kleinste Übel, eine größere Gefahr stellt die relativ hohe Bruchempfindlichkeit dar. Unter Umständen lohnt sich dann der Abschluss einer speziellen Glasversicherung, über die man sich hier informieren kann.

Minimalistisch

Glas wirkt sehr edel und modern, vor allem in Verbindung mit anderen klaren Materialien wie Stahl und Chrom. Wer ein Fan von Minimalismus ist, liegt mit gläsernen Möbeln richtig. Doch Vorsicht – zu viele Möbel aus Metall und Glas können schnell kalt wirken. Einen Stilbruch, der die Atmosphäre auflockert, kann man mit flauschigen Teppichen, bunten Kissen und farbigen Dekorationselementen schaffen.

Back to the 70’s

Vergangene Jahrzehnte feiern nicht nur in Sachen Mode immer wieder Comebacks. Auch bei der Wohnungseinrichtung kann das ein oder andere Retrostück wahre Wunder bewirken. Farbige Glasmöbel wie Tische oder Regale waren in den 70er-Jahren absolute Must-haves, und auch heute lässt sich ein gläsernes Teil in Grün- oder Gelbtönen gut in eine stilvolle Wohnung integrieren. Insbesondere ausgefallene Formen, deren Farbe sich in Gardinen oder Deko-Elementen widerspiegelt, sind echte Hingucker.

Es werde Licht

Einer der größten Vorteile von Glas ist die Möglichkeit, es mit Lichtquellen zu kombinieren. Farbige Leuchten, zum Beispiel unter einem gläsernen Tisch installiert, können den Raum in ein gemütliches Ambiente hüllen und kunstvolle Lichtelemente erzeugen.

Glas bietet unzählige Möglichkeiten, ist vielseitig kombinierbar und passt zu vielen Einrichtungsstilen. Je nach Einsatz kann es neutral und unauffällig sein oder zum Hingucker werden. Ausgefallene Designideen und Glasmöbel, kann man hier entdecken.