Akzente setzten mit Trendfarben

0

 

Was für eine Farbe! Lebensbejahend, anregend und freundlich weht ein sommerlich-sanftes Korallenrot mit Nuancen eines kräftigen Orange-Tons durch den Kleiderschrank, durch das Wohnzimmer und die Alltäglichkeiten des Lebens. Neben diesem zur Trendfarbe des Jahres 2019 gekürten Farbton „Living Coral“ hat das renommierte Pantone Institut in Amerika noch 15 weitere Farbtrends benannt, die ein Jahr lang quer durch alle Lebensbereiche „den Ton angeben“ werden. Welche Trendfarben das sind und welche Wirkung sie entfalten, hat livingpress hier zusammengestellt.

Spiegel des Zeitgeistes

Jedes Jahr aufs Neue halten die Experten des Pantone Instituts rund um den Erdball Ausschau nach aktuellen Farbeinflüssen, die dann in der Regel die Farben der Mode sowie des Design- und Interior Bereichs dominieren. Nach Rose Quartz Serenity (2016), Greenery (2017) und Ultra Violet (2018) heißt die Top-Farbe für 2019 also „Coral Living“, ein aufmunternder, quirliger Farbton, der sinnbildlich für das leuchtende, farbenfrohe Ökosystem eines intakten Korallenriffs steht. Die jeweilige Farbe des Jahres spiegelt auch immer den Zeitgeist wider. Während die Welt in Zeiten der Digitalisierung, Globalisierung und gesellschaftlichen Veränderungen immer komplexer wird, sehnen sich viele Menschen nach einer natürlichen Umgebung und überschaubaren Strukturen. Dabei wird der eigene Wohnbereich zu einem Nest, in dem die Work-Life-Balance auch mit Hilfe der neuen Frühlingsfarben wieder ins Lot kommt.

Rückzugsort

Wer im Alltag allüberall vernetzt und erreichbar ist, weiß Ruhe und Abstand zum stressigen Arbeitstag in den eigenen vier Wänden zu schätzen. Dabei kommt der beruhigenden Farbe Grün eine besondere Bedeutung zu, denn sie verstärkt unser Verlangen nach gesunder Reichhaltigkeit und Natur. „Pepper Stem“ und „Terrarium Moss“ heißen die Grüntöne der diesjährigen Farbpalette des Pantone Instituts. Wer die Möglichkeit hat, gestaltet sein Umfeld mit natürlichem Pflanzengrün in Form von gesunden Microgreens in der Küche oder dekorativen Gewächsen in hübschen Übertöpfen. Wer immerwährende Freude an Pflanzen haben möchte, läßt sich von ausdrucksstarken Wandbildern mit Blütenträumen oder wunderschönen Kunstblumen- Arrangements inspirieren. Auch kuschelige Kissen mit tropischem Blattwerk oder floralem Design bringen die Schönheit der Natur in die eigenen vier Wände

Ganz natürlich

Helle, sanfte Naturtöne liegen farblich voll im Trend und bieten sich als zuverlässige, neutrale Farben an, die nie aus der Mode kommen. Sie werden gern für klassische, bewährte Haushaltsgeräte wie handbetriebene Allesschneider oder Standherde im Retro-Style verwendet. „Soybean“ und „Sweet Com“ heißen die neutralen Beigetöne für 2019, die mit ihrer butterweichen, cremigen Anmutung nicht nur den Gaumen verführen.

Signalwirkung Rot

Ganz im Gegensatz zu den eher zurückhaltenden Neutraltönen stehen das auffällige Flammenrot „Fiesta“, das intensive „Jester Red“ und das unwiderstehlich theatralische „Pink Peacock“, das zu einem Festmahl für die Augen wird, noch bevor die Mahlzeit auf den Tisch kommt. Das leuchtende Rot von Dessertschälchen, Thermoskannen, Slow Juicern oder Küchenmaschinen gilt als appetitanregend und wärmend. Was in Rot-Tönen gestaltet ist, wird zum Hingucker. Das gilt auch für „restaurant- und tischfähige“ Designer-Taschenmesser, die in unzähligen individuellen Versionen und Farben für schnittige Erlebnisse sorgen.

Majestätisches Royalblau

Das majestätische Royalblau des „Princess Blue“ verströmt Glanz und Glamour und eignet sich als schöner Akzent in einer ansonsten ruhigen Gestaltung. Egal, in welcher Abstufung und Tönung: die satte Farbe Blau behält immer ihren noblen, ausgleichenden Charakter. Kleine Räume wirken durch einen blauen Anstrich größer und – ganz klar, die Farbe Blau ist bei allem, was mit Wasser zu tun hat und hart am Wind segelt, die erste Wahl. So auch seetüchtiges Bootsporzellan, das in Funktion, Design und seiner blauen Farbe exakt auf die Bedürfnisse von Yacht- und Bootsbesitzern ausgerichtet ist.

Nomen est omen

Es muss ja nicht immer gleich der große Segeltörn auf den blauen Weiten der Weltmeere sein. Ein kleiner Ausflug bei hellem Sonnenschein setzt ebenso positive Assoziationen frei und fördert den Optimismus. Mit von der Partie ist natürlich eine sonnengelbe Kühltasche, die mit Inhalt und Farbe den Heißhunger auf unbeschwerte Lebenslust stillt. Bei der Pantone-Farbe „Lemon Verbena“ ist der Name schon Programm, denn er erinnert an die Freuden mediterraner Lebensart im Land, wo die Zitronen blühen. Dazu würde auch ein leckerer Mango Lassi aus einem modernen Kaffee-Vollautomaten mit Barista-Funktion passen, der gleich zwei Trendfarben in sich vereint: das appetitlich braune „Toffee“ des Espressos und das goldgelbe „Mango Mojito“ des Mangomarks, das der ausgefallenen Kreation den letzten Kick gibt. Sommer, Sonne Ferienglück- und immer sind es die Farben, die allem einen stimmungsvollen Anstrich geben und markante Akzente setzen.