Modell-Workshop „Die Kommune wird vielfältig“

0

gruene_LogoDie Ratsfraktion Düsseldorf geht in die Offensive! Etwa jeder fünfte Mensch in Deutschland hat einen Migrationshintergrund. In den Stadträten hat dies aber nicht einmal jeder zwanzigste. Daran gilt es etwas zu ändern. Das Projekt „Die Kommune wird vielfältig“ ist eine Kooperation aus den Düsseldorfer Grünen vor Ort, der GAR NRW (Grüne/Alternative in den Räten NRW) und der Heinrich-Böll-Stiftung NRW. Mit dem Modellworkshop in Düsseldorf wird ein Projekt auf den Weg gebracht, das über eine reine Debatte um mangelnde Partizipationsmöglichkeiten und Unterrepräsentanz der Bevölkerungsteile mit Migrationshintergrund im politischen Entscheidungsprozess hinausgeht. Diese Bevölkerungsgruppe gilt es für die grundlegendste demokratische Beteiligungsebene zu gewinnen: den Stadtrat und die allgemeine Parteipolitik.

 

Grußworte
Monika Düker, Landesvorsitzende BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN NRW
Arif Ünal, MdL, BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN im Landtag

Mit
Mona Neubaur – Kreissprecherin GRÜNE Düsseldorf
Annegret Ott – Vorstandsmitglied GRÜNE Düsseldorf
Elizabeth Yeboah – Ratsfrau BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Ratingen
Mustafa Çalıkoğlu – Ratsherr BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Bochum
Arif Ünal MdL – BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN im Landtag
Dietmar Wolf – Ratsherr BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Düsseldorf
Wolfgang Scheffler – Ratsherr BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Düsseldorf

Wann:    SAMSTAG, 13. Juli 2013, 10 bis 17 Uhr
Wo:    A&O Hostel Düsseldorf, Corneliusstraße 9-11, 40215 Düsseldorf, Raum Metro Stars

Quelle : hier weiterlesen