Deutschland gegen Schottland bis zu 13,61 Millionen Zuschauer

0
 Kommentator Marco Hagemann © RTL / Stefan Gregorowius

Kommentator Marco Hagemann © RTL / Stefan Gregorowius

Herausragende Quote für die deutsche Nationalelf bei den European Qualifiers: Bis zu 13,61 Millionen Zuschauer (51,1 Prozent Marktanteil) haben am Montagabend das 3:2 der deutschen Nationalmannschaft gegen Schottland verfolgt. 11,83 Millionen Zuschauer sahen im Durchschnitt das EM-Qualifikationsspiel mit deutscher Beteiligung. Die Live-Übertragung des 8. Spiels für die deutsche Mannschaft in der Gruppe D aus Glasgow erzielte einen spitzen Marktanteil von 38,8 Prozent. Bei den 14 bis 59-Jährigen lag der Marktanteil bei 38,1 Prozent (6,56 Mio.). Damit war der Sieg der Deutschen Elf gegen die kämpferischen Schotten das bisher quotenstärkste Spiel bei RTL. Bereits in der 1. Halbzeit begeisterte das Spiel der Deutschen 11,09 Millionen (MA 34,6 Prozent) Fußball-Fans und steigerte sich in der 2. Halbzeit sogar auf 12,54 Millionen Zuschauer gesamt (MA 43,2 Prozent).

Fußball-Fans können sich am 8.10. auf das 9. Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft freuen. Das DFB-Team trifft dann in Dublin mit Irland auf den Tabellendritten. RTL überträgt die Begegnung live ab 20:15 Uhr. Anstoß ist um 20:45 Uhr.