Musikalisches und sportliches Oslo als VIP erleben

0

Norwegen ist ein sagenhaftes Reiseziel in Europa, das für jeden Reisenden einiges zu bieten hat. Von einer sagenhaften Natur, über eine spannende Kultur, bis hin zu pulsierenden Städten wird es in Norwegen niemals langweilig. Wer in die aufregende Stadt Oslo reist, kann sich auf ein breites Freizeitangebot freuen, das reichlich Spaß und Spannung bringt. Besonders für Musikfans ist Oslo ein absolutes Reiseparadies. Das skandinavische Land ist die Heimat verschiedenster spektakulärer Musikfestivals und Events. Besonders die norwegische Hauptstadt Oslo fährt Jahr für Jahr mit diversen Headlinern der örtlichen und internationalen Musikszene auf. Doch nicht nur die Musiker füllen die Stadien und Hallen, denn auch im Profisport geht es in Norwegen spannend zu. Was in Deutschland der Fußball ist, ist in Norwegen das Eishockey – dem Land im Norden mangelt es an Eis und Schnee nicht. Wie auf https://www.watson.ch/sport/ zu lesen, kam es hier sogar bereits zum längsten Eishockey-Playoff-Spiel aller Zeiten. Wenn Sie Oslo besuchen und die Musik- und/oder Sportszene auf besonders beeindruckende Weise erleben möchten, dann sollten Sie sich die VIP-Tickets zu den jeweiligen Veranstaltungen zulegen. Mit Backstage-Pass und VIP-Plätzen wird das Spektakel nicht mehr zu toppen sein.

Quelle: Unsplash

Als VIP die großen Musiker erleben

Die Landeshauptstadt Oslo lockt jährlich die besten Künstler der Welt und der Nation in ihre Veranstaltungshallen. Das Øya Festival findet in Oslo für alle Fans von Indie, Hiphop und Elektro statt und gehört zu den größten Musikveranstaltungen Norwegens. Auch das beliebte By:Larm-Festival und das OverOslo finden in der Hauptstadt statt – da ist es kein Wunder, dass Oslo sich inzwischen zu einem musikalischen Hotspot Europas entwickelt hat. Mit beliebten Eventlocations wie der Rockefeller Music Hall und dem Oslo Spektrum kommen Künstler aus aller Welt immer wieder gerne in die norwegische Hauptstadt. Auf https://www.visitoslo.com/de/ finden Sie die verschiedensten Veranstaltungen in der Übersicht. Das Erlebnis wird ein ganz besonderes, wenn Sie sich ein VIP-Ticket ergattern. Anstatt den Star aus weiter Ferne inmitten der Masse nur erahnen zu können, kommen Sie dem Künstler mit einem VIP-Ticket deutlich näher und können ihn bei einem Backstage-Pass oder Meet&Greet oft sogar persönlich treffen. Die exklusive VIP-Behandlung im Rahmen des Konzerts sorgt für ein unvergessliches Erlebnis.

Eishockey-Spektakel von der Loge

Wer sich für Sport interessiert, sollte in Oslo unbedingt das Eishockeystadion besuchen. Die Norwegen lieben den rasanten Sport auf dem Eis, sodass ein Spiel immer ein spannendes Event ist. Sogar wenn Sie sich mit Eishockey nicht gut auskennen, wird hier jeder von der Stimmung im Stadion mitgerissen. Letzter Meister der Liga war das Team Frisk Asker, das es mit dem Sieg auch in die Champions Hockey League dieser Saison schaffte. Hier wird es auf https://www.betfair.com/de aktuell mit einer Quote von 176,00 auf den Sieg der Trophäe (Stand 19.09.) gehandelt. Für das Team Vålerenga Ishockey aus Oslo reichte es für den europäischen Wettbewerb zwar nicht aus, dennoch geht es auch hier im Stadion immer heiß her. Aktuell wird das neue Eishockeystadion Jordal Amfi fertiggstellt, in dem das Eishockeyfieber so richtig steigen wird. Es warten 5.600 Sitzplätze, besonders interessant sind jedoch die 22 VIP-Logen, von denen aus das Spiel mit besonderem Luxus und bestem Blick erlebt werden kann. So wird das norwegische Eishockeyevent noch eindrucksvoller.

In der norwegischen Hauptstadt Oslo wird es niemals langweilig. Die pulsierende Stadt bietet ein breites Spektrum an Freizeitaktivitäten und ist besonders für ihre Musikszene und Profisport bekannt. Als VIP lassen sich Konzerte lokaler und internationaler Stars noch näher erleben, während die VIP-Logen im neuen Eishockey-Stadion Oslos mit besonderem Luxus aufwarten. So kann man Oslo auf besonders beeindruckende Weise erleben.