Entdecken Sie Londons ältestes Kunstviertel

0

Das Mayfair Art Weekend (MAW) kehrt in den ältesten Kunstbezirk Londons zurück, wo es bis heute das größte dreitägige kostenlose Kunstprogramm gibt, das es zu einem idealen Kulturziel für Londoner und Besucher macht.
Bei Mayfair geht es nicht nur darum, im The Ritz Tee zu trinken, in Fortnum & Mason Weihnachtsgeschenke zu kaufen und in der Dukes Bar Martinis zu trinken. Es ist das ursprüngliche Kunstzentrum der Hauptstadt mit der höchsten Anzahl von Galerien in London.

Das kostenlose jährliche Festival Mayfair Art Weekend zieht seit 5 Jahren Menschen in die Gegend, um die Fülle an Kunst zu entdecken, von alten Meistern bis hin zu aufstrebender zeitgenössischer Kunst, die in Kunstgalerien und Auktionshäusern zu sehen ist Kunstliebhaber. „Das Mayfair Art Weekend Programm ist eine konzentrierte Version dessen, was die Galerien, die Mode- und Auktionshäuser von Mayfair und St. James das ganze Jahr über anbieten, und die Möglichkeit, die große Lebendigkeit und den Wissensschatz dieser Gegend hervorzuheben.“

Dieses Jahr markiert eine Reihe wichtiger Meilensteine ​​für die Kunstszene der Region. Die Royal Academy of Arts (RA) feiert ihr 250-jähriges Bestehen. Die Redfern Gallery, einer der ältesten Händler in Modern British, befindet sich seit 95 Jahren in der Cork Street. Annely Juda Fine Art wurde vor 50 Jahren mit dem russischen Konstruktivismus, den Spezialisten von Bauhaus und De Stijl gegründet.

In diesem Sinne verspricht das MAW sein spektakulärstes Erlebnis, denn es bietet eine Vielzahl von Festivitäten, von Sondervorschauen, Ausstellungsgesprächen, Galerietouren und familienfreundlichen Workshops bis zu Virtual Reality-Erlebnissen, einer ortsspezifischen Installation in Burlington Arcade by Mathilde Nivet und ein Künstler-Lunch, veranstaltet von Royal Academician Bob und Roberta Smith. Nach einem zweiten Jahr wird die RA ihren Annenberg Courtyard erneut zur Heimat der kostenlosen Veranstaltungsorten von MAW machen. „Im Rahmen unseres 250-jährigen Bestehens hat die Royal Academy gerade ihren neuen Campus eröffnet und uns mit dem Herzen von Mayfair verbunden“, sagte Tim Marlow, künstlerischer Leiter der Royal Academy of Arts. „Wir freuen uns sehr, mit dem Mayfair Art Weekend zu einer solch aufregenden Zeit für die RA wieder eine Partnerschaft eingehen zu können, und wir freuen uns darauf, das Wochenende mit einer Reihe von kostenlosen, dynamischen und hoffentlich inspirierenden Veranstaltungen in einem der pulsierendsten Kulturviertel der Welt zu feiern.“ Lassen Sie sich von Culture Trip durch das führen, was Sie während des vollgepackten Kunstwochenendes nicht verpassen sollten.

Tauchen Sie ein in eine VR-Installation

Die aufstrebende Künstlerin Jocelyn Anquetil wird in Zusammenarbeit mit Abby und Alice ihre VR-Installation Mundania in Burlington Gardens während des Long Artists ‚Lunch präsentieren. Die Installation von Anquetil, die den Druck des Lebens des 21. Jahrhunderts für einen jungen Menschen erforscht, führt Sie auf eine existentielle Reise durch die Traumwelt einer 24-jährigen Frau.

Mundania ist an der Royal Academy of Arts in Burlington Gardens, London W1S 3ET.