Schillerndes Dubai

0

DUBAI

Dubai hat sich in den letzten Jahrzehnten rasch gewandelt. Von bescheidenen Anfängen über ein Perlentauchzentrum und einen Verschiffungshafen bis in die 60er Jahre, als Öl entdeckt wurde, wurde es zu einem pulsierenden modernen globalen Reiseziel, das es heute ist.

Heutzutage ist die westliche Kultur des Emirats zu einem der beliebtesten Urlaubsziele der Welt und des Tourismus zu einem der Haupteinnahmen geworden. Touristen strömen hierher, um fast das ganze Jahr über garantierten Sonnenschein und warme Temperaturen zu bieten. Vermeiden Sie jedoch die extrem heiße Hitze der Sommermonate, wenn Sie keine ofenfeste Haut haben oder ständig im Inneren bleiben möchten!

Dubai zieht mit seinen ständig innovativen Plänen für herausragende Bauten, Sportereignisse und „Weltneuheiten“ ständig weltweite Aufmerksamkeit auf sich. Das höchste Gebäude der Welt Der Buirj Khalifa Tower befindet sich auf über 829 m Höhe in Downtown Dubai, beherbergt Büros und das ultra schicke Armani Hotel bietet atemberaubende Ausblicke auf die Stadt, die Wüste und die Küste von der 124-Boden-Aussichtsplattform „At the Top“.

Im August letzten Jahres wurden Pläne für das erste Underwater Hotel in Dubai, „the Water discus“, angekündigt, ein ehrgeiziges Projekt, bei dem 21 Luxus-Suiten auf dem Meeresgrund eingebettet werden, die den Gästen einen Eindruck von Reefs Leben geben, ohne nass zu werden.

Das weltweit erste 7-Sterne-Hotel Burj Al Arab befindet sich auf einer künstlich angelegten Privatinsel und ist so gestaltet, dass es einen traditionellen arabischen Segeldach nachahmt. Die Suiten bieten eine atemberaubende Nacht, aber gönnen Sie sich einen Nachmittagstee im 200 Meter über dem Persischen Golf gelegenen Al Muntaha Restaurant, um einen Eindruck davon zu bekommen, wie die andere Hälfte lebt.

Bewundern Sie die unglaubliche Leistung von Technik und Einfallsreichtum auf den künstlichen Inseln vor der Küste. Das Palm Jumeirah beherbergt das legendäre Hotel Atlantis The Palm mit seinem umfangreichen Wasserpark und Aquarium. Das Palm verfügt auch über die erste Monorail im Nahen Osten und soll die Länge der Küste Dubais verdoppeln.

Für die Einzelhandelstherapie „Die Einkaufshauptstadt des Nahen Ostens“ gibt es eine erstaunliche Anzahl klimatisierter Einkaufszentren, darunter … Sie haben es erraten … das größte der Welt in der Dubai Mall. Der Gold Souk in Deira beherbergt fast 300 Goldgeschäfte und der traditionelle Souk District in der Altstadt bietet Schnäppchen. Letztes Jahr wurde das Gebiet als UNESCO-Weltkulturerbe vorgeschlagen.

Wenn sich die Kinder mit Sonne, Meer und Sand langweilen, gibt es zahlreiche Indoor-Aktivitäten, um sie zu amüsieren. Gehen Sie in der Mall of Emirates zum Ski Dubai und versuchen Sie sich beim Skifahren oder Rodeln. Hier finden Sie einen schneebedeckten Berg mit Pisten für alle Schwierigkeitsgrade, Snowboarden und Taboggan-Pisten auf echtem Schnee und vor kurzem eine Kolonie echter Gentoo- und Königspinguine.

Umgeben von Wüste gibt es jetzt eine riesige Auswahl an 18-Loch-Gras-Golfplätzen, darunter den Weltklasse-Club Dubai Creek Golf & Yacht Club und den Emirates Golf Club, die hervorragende Möglichkeiten für Amateure und die leidenschaftlichsten Golfspieler bieten. Der Majlis Course des Emirate Golf Club hat die Ehre, jährlich die von der European PGA Tour genehmigte Omega Dubai Desert Classic und das Omega Dubai Ladies Masters zu veranstalten.

Vergessen Sie nicht, in einem 4×4-Jeep durch die Wüstendünen zu fahren und eine Nacht in der Wüste zu verbringen, um eine traditionelle Beduinenmahlzeit zu probieren, während Sie die uralte Kunst der Falknerei lernen. Nehmen Sie sich Zeit, um in der Altstadt am Dubai Creek eine Dhow zu segeln, oder machen Sie einen Hubschrauberflug, um die herrliche Küste und ihre neuen Inseln aus der Vogelperspektive zu sehen. Wenn Sie Lust auf ein Flattern der Pferde haben, versuchen Sie ein abendliches Meeting auf der Meydan Race Course.